25. Mrz 2017 | 9.18 Uhr | 2 Kommentare

Eröffnung: Apple Store Schildergasse Köln (Fotos)

Anfang dieses Monats hatte Apple die Eröffnung des Apple Stores Schildergasse in Köln für den heutigen Samstag angekündigt. Dieser Store ist der zweite in Köln und der insgesamt 15. Store in Deutschland. Weltweit blickt Apple mittlerweile auf 493 Stores. Hierzulande setzt Apple unter anderem auf Stores in München, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Oberhausen und Hamburg.Eröffnung: Apple Store Schildergasse Wir hatten bereits am Donnerstag die Möglichkeit, uns den Apple Store Schildergasse näher anzugucken. Zahlreiche Fotos der Media Preview haben wir hier für euch hinterlegt. Am heutigen Tag öffnet der Apple Store Schildergasse für die Allgemeinheit. Pünktlich um 10:00 Uhr geht es los.Den zweiten Apple Store in Köln findet ihr in der Innenstadt an der postalischen Anschrift Schildergasse 1-9 in 50667 Köln. Der Store hat Montags bis Samstags von 10:00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Die ersten Besucher am heutigem Samstag erhalten ein kostenloses Apple-Shirt. Apple Schildergasse erstreckt sich über zwei Etagen. Sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss sind zahlreiche Apple Produkte sowie Zubehör ausgestellt. Besonders interessant ist zum Beispiel das „Schaufenster“ mit den Kopfhörern. Dort sind unterschiedliche Kopfhörer mit einer Audioquelle verbunden, so dass ihr den Klang der Kopfhörer sehr gut vergleichen könnt. Im oberen Bereich des Stores findet ihr Genius Grove (dort erhaltet ihr Support für eure Geräte) sowie The Forum mit einer 6K Videowall. Diese ist ziemlich beeindruckend.Erfreulicherweise stehen zur Eröffnung iPhone 7 (Product)RED sowie das neue 9,7 Zoll iPad zum Kauf bereit. Auch die neuen Apple Watch Armbänder gibt es bereits im Apple Store Schildergasse zu kaufen. #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 25%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */Nachts um 03:00 Uhr waren rund 15 Wartende vor dem Store. Zur Eröffnung um 10:00 Uhr standen weit über 1.000 Menschen vor dem Store.

24. Mrz 2017 | 16.01 Uhr | 2 Kommentare

iPhone 7 (Product)RED + neues 9,7 Zoll iPad jetzt im Apple Online Store bestellen

Das neue iPhone 7 Product(RED) sowie das neue 9,7 Zoll iPad können ab sofort im Apple Online Store bestellt werden. Apple hat soeben den Schalter umgelegt und Bestellungen können ausgelöst werden.iPhone 7 (Product)RED und 9,7 Zoll iPad ab sofort bestellbar Anfang dieser Woche hat Apple verschiedene neue Produkte präsentiert. Unter anderem stellte Apple das iPhone 7 (Product)RED, iPhone 7 Plus (Product)RED, ein neues 9,7 Zoll iPad und neue Apple Watch Armbänder vor. Zudem verdoppelte Apple die Speichergrößen des iPhone SE sowie iPad mini 4. Der Verkaufsstart des iPhone 7 (Product)RED und 9,7 Zoll iPad wurde für den heutigen Freitag terminiert. Ab sofort können die Neuheiten im Apple Online Store bestellt werden. Das neue iPhone 7 (Product)RED unterscheidet sich rein technisch nicht vom klassischen iPhone 7. Der Unterschied liegt in der rote Farbe des Aluminiumgehäuses und in der Tatsache, dass der Kauf des Gerätes dem Global Fund im Kampf gegen AIDS unterstützt. Für jedes verkaufte (Product)RED Produkt spendet Apple einen Teil des Erlöses an den Global Fund. Los geht es beim iPhone 7 (Product)RED bei 869 Euro.Hier findet ihr das iPhone (Product)RED bei AppleGleichzeitig steht das neue 9,7 Zoll iPad ab sofort zum kauf bereit. Dieses Modell ist das bisherige iPad Air 2 ab. Unter anderem setzt Apple auf ein helleres Display, einen schnelleren A9-Chip sowie eine 8MP Kamera sowie FaceTime HD Kamera. Erfreulicherweise hat Apple an der Preisschraube gedreht und bietet das neue iPad ab 399 Euro an.Hier findet ihr das neue iPad bei AppleNeben den hier genannten iPhone 7 (Product)RED und 9,7 Zoll iPad, könnt ihr über den Apple Online Store auch die neuen Apple Watch Armbänder sowie die neuen Speichergrößen beim iPhone SE und iPad mini 4 bestellen.

21. Mrz 2017 | 17.21 Uhr | 5 Kommentare

Neue Apple Watch Armbänder für den Frühling

Neben einem roten iPhone 7 und einem neuen iPad hat Apple auch die Apple Watch bedacht. Diese erhält heute modebewusst ein neues Armband-Lineup.Die Frühjahrsmode für die Apple Watch Heute hat Apple die neue Frühjahrsmode für Apple Watch Besitzer vorgestellt. Zu den Highlights der Saison gehören Armbänder aus gewebtem Nylon für jeweils 59 Euro in den Streifen-Ausführungen Orange, Beere, Rot, Zitronengelb, Seeblau und Mitternachtsblau. Weiterhin gibt es die bekannten Nike+ Bänder nun auch einzeln für jeweils 59 Euro zu kaufen.Etwas kostspieliger wird es wie gewohnt bei den Hermés-Armbändern. Die neuen 38mm Bänder kosten 499 Euro und die 42mm Modelle sind für 349 Euro im Apple Store erhältlich.Hierfür erhalten wir dann modische Bänder, wie das Double Tour in Bleu Zéphyr Epsom-Leder (38mm), Double Buckle Cuff in Fauve Barenia-Leder (38mm), Single Tour in Lime Epsom-Leder (42mm) und Single Tour in Colvert Swift-Leder (42mm). Das Sport-Armband erhält mit Kamelie, Kiesel und Himmelblau für jeweils 59 Euro neue helle Farben. Das klassische Lederarmband erstrahlt nun auch für jeweils 159 Euro in Beere, Rot, Taupe, Saphir, Sattelbraun, Mitternachtsblau und Schwarz. Alle neuen Armbänder sind ab sofort im Apple Store erhältlich.

21. Mrz 2017 | 15.54 Uhr | 1 Kommentar

Apple veröffentlicht neue Video-App “Clips“ für iOS

Apple hat heute eine neue App für die Videobearbeitung vorgestellt. Mit der neuen Clips-App soll es möglich sein einfach und intuitiv Video-Clips zu bearbeiten und mit Freunden zu teilen.Clips für iOS Mit der iMovie-App lassen sich auf dem iPhone und iPad sehr schöne Ergebnisse erzielen. Bei der Bedienung gerät man jedoch manchmal etwas ins Stocken. Gerade wenn es mal schnell gehen soll, merkt man die Mac-Wurzeln der Videoschnitt-App. Mit Clips möchte es uns Apple ab Anfang April einfacher machen Video-Botschaften zu erstellen und diese zu teilen. Hierfür verzichtet Apple auf eine traditionelle Zeitleiste und möchte die Erstellung einfach und komfortabel halten. Ein Highlight der App ist sicherlich die Möglichkeit per Spracheingabe Untertitel oder bestimmte Grußbotschaften in das Video zu integrieren. Weiterhin bietet die App viele Grafik-Effekte und Sound-Clips, die die Video-Botschaft aufwerten sollen. Apple bietet mit Clips aller Voraussicht eine schöne Alternative zu Apps, wie Instagram und Snapchat an, wobei die erstellten Videos direkt auf verschiedene Social-Media Plattformen geteilt werden können. Clips wird kostenlos ab Anfang April im App Store erhältlich sein. Ab iOS 10.3 bzw. einem iPhone 5S oder dem iPad Air / iPad mini 2 kann es dann los gehen.

Apple News

Christian Bale soll Steve Jobs Rolle in Sony-Verfilmung übernehmen

| 6:11 Uhr | 0 Kommentare

Ashton Kutcher hat Rolle von Steve Jobs in einer unabhängigen Verfilmung übernommen. Noch nicht geklärt ist, wer Steve Jobs in der offiziellen Verfilmung von Sony verkörpern wird. Leonardo DiCaprio hat vor wenigen Tagen abgesagt und nun heißt es, dass Christian Bale es machen könnte.Der Oscar Gewinner Christian Bale, der unter anderem in Filmen wie Batman und American Hustle

DigiTimes: Retina MacBook Air erscheint morgen, 3D-Logo für Apple Geräte

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Das Magazin DigiTimes hat erneut ein Gerücht aufgewärmt, das besagt, dass Apples neues 12 Zoll MacBook Air mit Retina-Display am Donnerstag vorgestellt wird. Die Auslieferung an die Verkaufsstellen werde demnach im November beginnen. DigiTimes beruft sich dabei auf Quellen aus der Zuliefererkette.Darüber hinaus soll Apples das Design des Firmenlogos überarbeiten und das neues

Apps mit OS X Yosemite Support erreichen den Mac App Store

| 21:38 Uhr | 0 Kommentare

Am morgigen Donnertag lädt Apple zur dritten Keynote des Jahres 2014. Allgemein wird mit der Vorstellung des iPad Air 2, iPad mini 3 und neuer Macs gerechnet. Zudem wird Apple über OS X Yosemite sprechen und das neuen Mac-Betriebssystem möglicherweise schon morgen Abend als Download bereit stellen.PCalc mit OS X Yosemite Support Vor wenigen Tagen hat Apple seine Entwickler be

Apple will zukünftig keine Fitbit-Geräte mehr in den eigenen Retail Stores verkaufen

| 21:17 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn Apple die Apple Watch bereits vorgestellt hat, bis die Apple Uhr im Handel landet, werden noch ein paar Monaten vergehen. Hier und da lassen sich allerdings die ersten Maßnahmen, Vorkehrungen etc. erkennen. So zeigte Apple zum Beispiel vor kurzem die Apple Watch im Rahmen der Parisher Fashion Week in der Boutique Colette. Auch zu den Apple Retail Stores macht man sich

Apple bestätigt: iPad Air 2 und iPad mini 3 mit Touch ID

| 19:48 Uhr | 2 Kommentare

Einen Tag müssen wir noch gedulden. Am morgigen Abend lädt Apple zur Keynote nach Cupertino. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple neue iPads sowie neue Macs vorstellen und zudem über OS X Yosemite sprechen wird. Am Abend vor dem Apple Event verplappert sich Apple selbst und bestätigt das iPad Air 2 und das iPad mini 3.iPad Air 2 und iPad mini 3 mit Touch ID Apple stellt

Skype 5.6: iPhone 6 Update ist da

| 19:34 Uhr | 0 Kommentare

Das mittlerweile zu Microsoft gehörige Unternehmen Skype hat im Laufe des heutigen Tages seine iPhone-App aktualisiert und auf Vordermann gebracht. Skype 5.6 kann ab sofort aus dem App Store geladen werden und bringt ein paar nützliche Verbesserungen mit sich.Die in unseren Augen größte Neuerung ist die Anpassung ans iPhone 6 & iPhone 6 Plus. Mit den beiden neuen iPhones

Gutscheinbunny: Sparen mit aktuellen Gutscheinen und Coupons

| 18:23 Uhr | 3 Kommentare

Heute geht es wieder auf Schnäppchenjagd. Dieses mal sparen wir jedoch nicht, indem wir Schnäppchen-Blogs durchstöbern, sondern mit Hilfe von Gutscheinen und Coupons. In der Regel dauert es etwas länger bis ein Produkt preiswerter angeboten wird. Anstatt auf eine Preisreduzierung zu warten, bieten Gutscheine die perfekte Gelegenheit den regulären Preis des Wunschartikels zu red

Mac App Bundle: 8 Apps zum Preivs von nur 24 Euro (u.a. Fantastical, Capo 3 und AfterShopt Pro 2)

| 17:01 Uhr | 0 Kommentare

StackSocial schickt mit dem „Mac to the Future“ Bundle am heutigen Tag wieder ein Software-Paket ins Rennen, bei dem ihr Geld sparen könnt. Insgesamt acht Mac-Apps werden zu einem Paket zusammengeschnürrt und um Preis von 29,99 Dollar oder umgerechnet knapp 24 Euro angeboten. Auch wenn nicht alle enthaltenen Apps aus unserer Sicht attraktiv sind, sind jedoch ein paar wirklich g

Microsoft veröffentlicht Update zu Office für Mac 2011 (v14.4.5)

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Kurz notiert. Microsoft hat ein Update zu Office für Mac 2011 veröffentlicht. Solltet ihr auf die aktuelle Office für Mac Version setzen, so können wir euch nur empfehlen, die jüngste Akutalisieerung einzuspielen, da diese verschiedene Bugfixies beinhaltet und zudem Sicherheitslücken schließt.Version 14.4.5: Update für Office für Mac Ab sofort kann Microsoft Office für Mac 20

iPad Pro: TSMC für A8X-Chip-Produktion verantwortlich

| 14:01 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple im vergangenen Jahr beim iPhone 5S, iPad Air sowie Retina iPad mini mit dem A7-Chip auf den gleichen Prozessor setzte, könnte der Hersteller in diesem Jahr wieder auf unterschiedliche Prozessoren setzen. Der A8-Chip schlägt im iPhone 6 & iPhone 6 Plus und in den letzten Tagen zeigte sich bereits ein A8X-Chip. Fraglich ist allerdings nur, ob dieser bereits beim