09. Feb 2016 | 20.33 Uhr | 2 Kommentare

Telekom-Aktion: iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt kaufen

Update: Die Telekom-Aktion läuft nur noch bis zum morgigen Sonntag. Solltet ihr Interesse an einem iPhone 6S für 1 Euro haben (oder an einem anderen Top-Smartphone für 1 Euro haben) dann beeilt euch. Die Aktion wurde bereits einmal verlängert und wir gehen fest davon aus, dass diese definitiv morgen endet. (/Update Ende) iPhone 6S (Plus) billiger kaufen. Die Telekom bietet eine groß angelegte Rabatt-Aktion für Top-Smartphones an. Ursprünglich sollte die 1 Euro Aktion der Telekom am 06.02. enden, allerdings hat sich das Unternehmen dazu entschieden, die Aktion bis zum 14.02. verlängert. Gute Nachrichten für alle, die die Aktion bisher verpasst haben und Interesse am iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder an einem anderen Top-Smartphone haben. Die Aktion endet am 14.02. und wir gehen nicht davon aus, dass diese noch einmal verlängert wird. Habt ihr Interesse? Dann greift am besten direkt zu.iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt – iPhone 6S Plus mit 280 Euro Rabatt Die Telekom hat ihr 1 Euro Rabatt-Aktion verlängert. Bei dieser erhaltet ihr zahlreiche Top-Smartphones für nur 1 Euro. Egal, ob ihr euch für das iPhone 6S mit Vertrag, ein iPhone 6S Plus mit Vertrag, ein Samsung Galaxy S6 edge+ oder für ein anderes Top-Smartphones mit Vertragsbindung entscheidet, ihr erhaltet die genannten Geräte zum Einmalpreis von einem schlappen Euro. Bei der Aktion spart ihr bis zu 298,95 Euro. Es lohnt sich.Hier könnt ihr die Telekom Netzabdeckung prüfenDas Motto der Telekom lautet“ Bestes Netz, bester Preis: Alle Top-Smartphones in allen Top-Tarifen nur 1 Euro. Sichern Sie sich als Neukunde ein Top-Smartphone in allen Top-Tarifen und sparen Sie bis zu 298,95 Euro. Verlängert bis 14.02.2016.“ Neben dem Rabatt auf das Endgerät, gewährt die Telekom allen Online-Bestellern 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. MagentaMobil Tarife Wie die Telekom mitteilt, lässt sich die Aktion mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Die Aktion lässt sich mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Der Magenta Mobil S bietet euch eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S nur 1 Euro anstatt 239,95 Euro. Ihr spart somit 238,95 Euro. Im MagentaMobil M erhaltet ihr eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (2GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S Plus nur 1 Euro anstatt 289,95 Euro. Ihr spart somit 288,95 Euro. Telekom: Junge Leute Rabatt Junge Leute erhalten noch einen attraktiven Bonus. Junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre erhalten in den MagentaMobil Friends Tarifen noch einen kleinen Bonus. Ihr erhaltet doppeltes Datenvolumen und somit z.B. im MagentaMobil M Friends satte 4GB Highspeed-Volumen. In unseren Augen handelt es sich um eine attraktive Aktion der Telekom. Die Aktion ist nur noch bis zum 14.02. gültig und Kunden, die die Aktion online in Anspruch nehmen erhalten zusätzlich 12 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Hier geht es zur Telekom-Aktion

08. Feb 2016 | 19.04 Uhr | 4 Kommentare

iOS 9.3 Beta 3 ist da: Download steht bereit

iOS 9.3 Beta 3 ist da. Weiter geht es im Takt. Vor wenigen Augenblicken hat Apple die dritte Beta zu iOS 9.3 zum Download bereit gestellt. Eingetragene Entwickler können diese ab sofort aus dem Apple Dev Center oder deutlich komfortabler „over the air“ direkt an den iOS-Geräten herunterladen.iOS 9.3 Beta 3 Exakt zwei Wochen ist es her, dass Apple die zweite Beta zu iOS 9.3 veröffentlicht hat. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 9.3 Beta 3 zum Download bereit gestellt. Damit setzt Apple die Betaphase zum dritten großen Update von iOS 9 fort. Mit iOS 9.3 wird Apple nicht nur Fehler beseitigen, das System stabilisieren und beschleunigen, ihr werdet auch verschiedene neue Funktionen im System finden. So spendiert Apple seinen Geräten unter anderem einen Nachtschicht-Modus, der in den Abendstunden augenschonender ist, es gibt verschlüsselte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay und im Bildungsbereich und verschiedenes mehr.Noch sind wir ein paar Wochen von der finalen Freigabe von iOS 9.3 entfernt. Wir rechnen damit, dass Apple iOS 9.3 im März freigeben wird und parallel dazu neue Hardware (neues 4 Zoll iPhone und iPad Air 3) präsentiren wird. Welche Neuerungen bzw. Verbesserungen die Beta 3 im Einzelnen mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Sobald neue Funktionen bekannt werden, werden wir nachberichten. Habt ihr schon Neuerungen in der iOS 9.3 Beta 3 entdeck?

07. Feb 2016 | 19.51 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se doch in roségold – kein pink

Am gestrigen Tag macht das Gerücht die Runde, dass Apple das kommende iPhone 5se, die Vorstellung wird für den 15. März erwartet, auch in pink anbieten wird. Nun meldet sich ein Insider zu Wort und berichtet, dass Apple auch beim iPhone 5se auf die Farben silber, spacegrau, gold und roségold setzen wird. Ein markantes pink soll es nicht geben.iPhone 5se doch in roségold Der 15. März rückt näher und somit rückt auch der potentielle Vorstellungstermin des iPhone 5se näher. Nachdem es gestern hieß, dass Apple das Gerät auch in pink vorstellen wird, meldet sich nun der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman von 9to5Mac zu Wort und vermeldet, dass Apple das iPhone 5se in roségold und nicht in pink präsentieren wird.. Apple möchte die Farbgeststaltung seiner iOS-Geräte zu einander passend halten. Dazu passend experimentiert Apple auch mit verschiedenen Roségold-Varianten des iPad Air 3. Allerdings ist nicht klar, ob Apple diese Farbe auch tatächlich anbieten wird. Auch beim 12 Zoll MacBook und iPad mini gibt es Prototypen mit dieser Farboption. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das neue iPhone 5se am 15. März vorstellen wird. Das Gerät soll über ein 4 Zoll Display, A9- und M9-Chip, ein verbessertes Kamerasystem Bluetooth 4.2, Touch ID, NFC und mehr verfügen. Gleichzeitig dürfte Apple das neue iPad Air 3. Das iPad Air 3 soll im Vergleich zum Vorgängermodell über einen leistungsfähigeren Prozessor, vier Lautsprecher, LED-Blitz, Smart Connector, ein verbssertes Kameraystem und mehr verfügen. Auch neue Apple Watch Armbänder werden für das kommende Event gehandelt.

Apple News

BlackBerry Messenger für iPhone steht als Download parat

| 20:56 Uhr | 5 Kommentare

Ursprünglich sollte der BlackBerry Messenger für iPhone (und Android) bereits Mitte September als Download freigegeben werden. Schlussendlich kam es jedoch anders. Die iPhone-Version war kurzfristig im App Store bereit und die Android-Version wurde ohne Zustimmung von BlackBerry geleakt. Beides zusammen brachte die Serverstruktur von BlackBerry zum Zusammenbruch, so dass nachge

Fotos: iPad mini 2 zeigt sich abermals in gold

| 20:08 Uhr | 4 Kommentare

Es ist nichts Neues, dass sich kurz vor einem iPad-Event die Gerüchte intensivieren. Morgen steht die nächste Keynote an und in den letzten Stunden werden uns sicherlich noch ein paar Gerüchte über den Weg laufen. Ein paar Fragen (sind glücklicherweise) zum morgigen Event noch unbeantwortet. Gibt es das iPad 5 und iPad mini 2 auch in einer goldener Farboption? Die Chancen steh

iPad 5: präsentiert Apple ein Cover mit Tastatur?

| 19:15 Uhr | 3 Kommentare

Der Blogger und frühere Apple-Mitarbeiter Jamie Ryan erfrischt die Diskussion um mögliche Features der neuen iPads, die am morgigen Dienstag enthüllt werden sollen, mit einer neuen Option: ein eigenes Apple-Keyboard, ähnlich zum Touch Cover des Microsoft Surface Tablets, welches als Tastatur und Schutzabdeckung in einem dient. Eine solche Idee würde zum iPad gut passen, mussten

AppleCare+ Kopie? Samsung plant „Protection Plus“

| 18:28 Uhr | 6 Kommentare

Auf AppleCare folgte AppleCare+ (zumindest für iPhone und iPad). Während AppleCare+ in den USA bereits seit zwei Jahren verfügbar ist, startete AppleCare+ in Deutschland parallel zur iPhone 5S/5C Vorstellung.Bei AppleCare+ bzw. dem AppleCare Protection Plan (für die Macs) handelt es sich um eine Garantieerweiterung. Für einen Aufpreis können sich Anwender für eine erweiterte

Amazon Blitzangebote: iPhone 5C Case, FritzBox 3272, WiFi-Repeater, Bluetooth-Lautsprecher und mehr

| 17:40 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Montag hält Amazon ein paar sehr interessante Amazon Blitzangebote bereit, auf die wir euch kurz hinweisen möchten. Neben vielen weiteren Angeboten, stehen der AVM Fritz!Wlan Repeater 300E, ein Bluetooth-Lautsprecher von Philips, die AVM Fritz!Box 3272 und ein iPhone 5C Case von Adore heute im Mittelpunkt und sind im Preis reduziert. Alle hier aufgelisteten Amazon B

Konzept: iWatch S und iWatch C

| 16:26 Uhr | 13 Kommentare

So sehr wir uns eine iWatch von Apple wünschen, an eine Vorstellung im Rahmen der morgigen Keynote glauben vermutlich nur die kühnsten Optimisien. Wir rechnen nicht vor 2014 mit der Vorstellung der iWatch.Wie könnte eine solche iWatch aussehen? Wenn es nach dem Geschmack von Martin Hajek geht, sieht die kommende iWatch aus wie eine normale Armbanduhr und verfügt zudem über et

Apple Live-Stream zur iPad 5 Keynote? Antwort steht noch aus (Update: JA)

| 15:15 Uhr | 2 Kommentare

Wir befinden uns definitiv auf der Zielgeraden zur iPad 5 und iPad mini 2 Keynote. Die Stunden sind gezählt und am morgigen Abend wird Apple die Gerüchte der letzten Wochen und Monaten rund um iPad 5, iPad mini 2, MacBook Pro 2013, Mac Pro 2013, OS X Mavericks und Co. beenden. Wir gehen davon aus, dass der Fokus am Dienstag auf den neuen iPads liegt. Als Begleiterscheinung werd

AppleTV: großes Hardware-Update wird nicht erwartet

| 14:05 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Monat tauchten bereits zarte Gerüchte auf, dass Apple an einer neuen AppleTV Generation arbeitet. Es hieß, dass AppleTV 4 bereits im Oktober vorgestellt werden könnte. Wie es der Zufall so wollte, konnte Amazon die aktuelle AppleTV Generation kurzfristig nicht liefern und sprach von einem neuen Lieferdatum einen Tag nach der morgigen Apple Keynote. Mittlerweile

dyetec: Apple-Geräte in euren Wunschfarben

| 12:55 Uhr | 12 Kommentare

Ihr findet die Idee vom iPhone 5C und dessen Farben klasse, fragt euch aber wieso Apple verschiedene bunte Farboptionen nicht auch für das iPhone 5S und andere iOS-Geräte sowie Macs anbietet.Dann könnte das Startup-Unternehmen dyetec vielleicht genau das Richtige für euch sein. Ein Startup-Unternehmen mit einer interessanten Idee, bietet dem Anwender die Möglichkeit, seine Ap

WSJ: dünneres iPad 5, iPad mini mit Retina Display auf dem morgigen Event

| 11:43 Uhr | 1 Kommentar

Apple wird am morgigen Dienstag ein iPad mini mit Retina Display, sowie ein dünneres, leichtes 9,7″ iPad 5 vorstellen, so berichtet es das Wall Street Journal kurz vor dem Event.Kurz vor der Keynote wirft das WSJ reinen Hut in den Ring und bestätigt die Gerüchte zum iPad 5 und iPad mini 2, die seit Wochen und Monaten umhergeistern. Das iPad 5 wird über ein dünneres, sch