apps

Mobiler Handel mit Aktien und CFD

| 7:20 Uhr | 0 Kommentare

Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Zeiten, als man seine Überweisungen direkt bei der Bank einwerfen musste, wenn man eine Rechnung bezahlen wollte? Selbst Senioren erledigen ihre Bankgeschäfte inzwischen immer häufiger online. Wer im 21. Jahrhundert seine Finanzgeschäfte steuern möchte, ist längst nicht mehr von seinem Mac oder PC abhängig. Weil Anleger und Kunden auc…

App Store: Waffen in App-Icons und Screenshots sind unerwünscht

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat damit begonnen, erste Apps abzuweisen, die Waffen und gewaltverherrlichende Szenen in ihren App-Icons und Screenshots zeigen. Apple nimmt Apps besonders unter die Lupa, die neu in den App Store eingereicht oder zu denen Updates veröffentlicht werden. Entwickler werden angehalten, ihre Icons und Screenshots anzupassen, Waffen und Gewalt zu entfernen oder unkenntlich zu…

Apple erhöht App-Größtenlimit von 2GB auf 4GB

| 21:24 Uhr | 0 Kommentare

Seid ihr Entwickler? Habt ihr eine App für den App Store entwickelt und seid bisher am App-Größenlimit gescheitert? Dann haben wir gute Nachrichten für euch. Apple hat am heutigen Abend Veränderungen für den App-Upload per iTunes Connect bekannt gegeben.Im Entwicklerportal heißt es The size limit of an app package submitted through iTunes Connect has increased from 2 GB to 4 …

GEOlino extra: vielseitiges iPad-Magazin für Kinder

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Geschichte muss nicht immer öde und trocken sein, das beweist der Gruner + Jahr Verlag mit „GEOlino extra – das vielseitige Magazin für Kinder“. Vor wenigen Tagen ist ein neues iPad-Magazin im App Store veröffentlicht worden, welches sich nicht nur an Kinder richtet und Deutschlands Geschichte auf interessante und spannende Art und Weise darstellt. GEOlino extra bietet eu…

App Store: Zahl der Zombie-Apps wächst

| 17:57 Uhr | 1 Kommentar

Offiziellen Zahlen von Apple zufolge warten derzeit über 1,4 Millionen Apps im App Store auf ihren Download. Mehr als 725.000 Apps sind speziell für das iPad entwickelt. Hand aufs Herz, die meisten von uns dürften lediglich bis zu 50 Apps installiert haben. Viele Homescreens dürften recht ähnliche Apps zeigen: Shazam, Facebook, WhatsApp, eine Wetter-App, eine Banking-App, TV-Ze…

Apple Italien: Freemium darf nicht mehr “free” heißen

| 15:35 Uhr | 0 Kommentare

Apple, Google und Amazon haben sich mit der italienischen Regierung im Streit um vorgeblich kostenlose Apps geeinigt. Die besagte Software war als kostenlos angepriesen worden, beinhaltete aber Kaufoptionen nach dem Programmstart. Deshalb werden solche Apps oft auch als “Freemium” bezeichnet – eine Mischung aus “free” und “premium”.Um Straf…

„Produktiv sein“: 19 Apps zum Sonderpreis

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

Ein Blick in den App Store verrät, dass Apple eine neue Kampagne gestartet hat und Apps unter dem Motto „Produktiv sein“ in den Mittelpunkt rückt. Ab sofort und nur für kurze Zeit könnt ihr beliebte Produktivitäts-App zum Sonderpreis herunterladen. Mit an Bord sind ein paar Apps, die euch namentlich sicherlich schon das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen sind.Zu den be…

Touch ID Unterstützung für Google Docs, Tabellen und Präsentation

| 17:56 Uhr | 0 Kommentare

Auf drei kleine aber feine Updates möchten wir euch kurz hinweisen. Microsoft hat Word, Excel und PowerPoint, Apple nennt es Pages, Numbers und Keynote und bei Google kommt Docs, Tabellen und Präsentation zum Einsatz.Google aktualisiert Docs, Tabellen und Präsentation Nachdem Google in den letzten Tagen bereits fleißig war und die ein oder andere App aktualisiert hat, sind nu…

CheapCharts: Der Schnäppchenfinder für den iTunes Store

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur im App Store lassen sich regelmäßig Schnäppchen machen, auch im iTunes Store verlocken Preisreduzierungen zum spontanen Einkauf. Leider ist es nicht einfach bei den vielen Aktionen den Überblick zu behalten. Neben unseren regelmäßigen iTunes Tipps könnt ihr nun auch mit der kostenlosen und werbefreien App CheapCharts von den Entwicklern der LollipApp UG auf Medienjagd…

Apple geht gegen Missbrauch des 14 -tägigen Widerrufsrechts bei Apps vor

| 16:06 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Tagen haben wir über das neu in der EU eingeführte 14-tägige Widerrufsrecht von Inhalten aus dem iTunes und App Store berichtet. Ihr kauft beispielsweise eine App und merkt, dass die App-Beschreibung mehr versprochen hat, als die App im Stande ist zu leisten. Somit habt ihr innerhalb von 14 Tagen die Möglichkeit die App ohne Angaben von Gründen zurück zu geben. Jet…