siri

First-Hands-On: Siri mit Drittanbieter Apps ist sehr nützlich

| 11:19 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 10 wird Apple seinem Sprachassistenten Siri ein großes Update verpassen und diesen unter anderem für Entwickler öffnen, so dass auch Drittanbieter-Apps auf Siri setzen können. Kurz vor der iPhone 7 Keynote und der finalen Freigabe von iOS 10 hat Apple ausgewählten Journalisten die Möglichkeit gegeben, Siri in Kombination mit Drittanbeter-Apps auszuprobieren.WSJ „Siri

Apple lädt ausgewählte Journalisten zu privatem Event nach New York

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Im Mai dieses Jahres und somit wenige Wochen der der Worldwide Developers Conference meldeten sich die gut vernetzten Kollegen von The Information zu Wort und berichteten, dass Apple an einem eigenen Siri-Lautsprecher arbeitet und zudem Siri für Drittanbieter-Apps öffnen wird. 50 Prozent dieser Prognose hat Apple bereits angekündigt. Zur WWDC verkündete man, dass Apple eine Sir

Siri, Cortana, Google Now und Co. werden von Mikrofon-Technologie ausgebremst

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Siri, Cortana, Alexa, Google Now und Co. werden durch das Fehlen von neuen Innovation bei der Mikrofon-Technologie ausgebremst. Zu diesem Ergebnis kommt Bloomberg und zitiert dabei verschiedene Analysten.Werden Sprachassistenten durch schlechte Mikrofon ausgebremst? Prozessoren, Kameras und weitere Komponenten von Smartphones haben sich in den letzten Jahren deutlich weiteren

Maschinelles Lernen: Apple Manager sprechen über Siri-Verbesserungen

| 20:25 Uhr | 0 Kommentare

US Kolumnist Steven Levy hatte die Möglichkeit, mit den Apple Managern Eddy Cue, Craig Federighi, Phil Schiller sowie zwei Siri-Ingenieuren über den mobilen Sprachassistenten aus Cupertino zu sprechen. Insbesondere ging es dabei um die Verbesserungen, die Siri in den letzten Jahren durch maschinelles Lernen erlangt hat.Eddy Cue, Craig Federighi und Co. sprechen über Siri Mit

Anruf bei Tim Cook: Babra Streisand beschwert sich über Siri-Aussprache

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 10 wird Apple seinem mobilen Sprachassistenen Siri ein großes Update spendieren. Siri versteht mehr Befehle denn je und zudem öffnet Apple Siri für Entwickler, so dass auch Drittanbieter-Apps auf Siri setzen können. Darüberhinaus wird Siri eine kleine aber feine weitere Verbesserung erhalten.Anruf beim Apple Chef: Babra Streisand repariert Siri Wir haben eine kleine A

Siri antwortet auf Pokémon Go Fragen

| 9:36 Uhr | 0 Kommentare

Den Siegeszug, den Pokémon Go in den ersten Wochen nach dem Start des Spiels hingelegt hat, ist einmalig. Das Spiel verzeichnete im der ersten Woche nach Erscheinen einen Download-Rekord im App Store und dürfte dazu beigetragen haben, dass der App Store einen neuen Umsatzrekord hinlegen konnte. Nun hat Apple seinen Sprachassistenten Siri auch mit Antworten rund um Pokémon Go au

Inoffizielle Siri-Webseite zeigt 489 Kommandos

| 20:26 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem iPhone 4S begleitet uns Siri mittlerweile schon. Der digitale Sprachassistent ist vor einigen Jahren mit verschiedenen nützlichen Kommandos gestartet. Im Lauf der Zeit hat Apple Siri jedoch deutlich verbessert, so dass der Sprachassistent mehr Kommandos beherrscht und Antworten auf noch mehr Fragen liefert.Inoffizielle Siri-Webseite zeigt 489 Kommandos Auf der eigene

Apple aktulisiert Siri-Webseite – zahlreiche Beispiele in der Übersicht

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple war über das Wochenende fleißig und hat nicht nur die deutsch-sprachigen Webseiten zu iOS 10, macOS Sierra, watchOS 3 und tvOS 10 online gestellt (wir berichteten), sondern auch die Siri-Webseite komplett überarbeitet. Hieß es Ende letzter Woche noch „Siri. Dein Wunsch ist ihm Befehl.“ begrüßt euch nun auf der Siri-Webseite ein „Hey Siri, wo gibt es das bste Sushi der Sta

Mit iOS 10: „Hey Siri“ wird nur bei einem Gerät in der Nähe aktiviert

| 12:25 Uhr | 0 Kommentare

Die Hey Siri Funktion kann mittlerweile mit zahlreichen iOS-Geräten genutzt werden. Während ihr Siri mit „Hey Siri“ beim iPhone 6S und iPhone 6S aktivieren könnt, ohne dass das Gerät mit dem Stromnetz verbunden sein muss, müsst ihre andere Geräte, wie z.B. das iPhone 6 oder das iPad Air 2, mit dem Stromnetz verbinden, um das Hotword „Hey Siri“ nutzen zu können. Auch bei der App

So funktioniert Siri unter macOS Sierra

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Eine der großen Neuerungen von macOS Sierra stellt es dar, dass der digitale Sprachassistent Siri den Sprung auf den Mac schafft. Erstmals werden Anwender die Möglichkeit erhalten, mit ihrer Stimme mit dem Mac zu interagieren. Eine willkommene Neuerung. Wir sagen euch, wie ihr Siri auf dem Mac aktiviert und wie das Ganze aussieht.So funktioniert Siri auf dem Mac Siri wird mit

»