Nvidia führt Grafikchip Fermi live vor

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

nvidiaNvidia arbeitet derzeit konzentriert und mit Hochdruck an der Entwicklung an seinem neuen Grafikchip namens Fermi. Auf der Messe Supercomputer Convention 09, die in Portland stattfindet, wird der Hersteller seinen Grafikchip Fermi erstmals live präsentierne. Ab dem morgigen Dienstag können sich Besucher der Messe drei Tage lang von der Grafikpower persönlich überzeigen. Fermi wird der erste Grafikchip aus dem Hause Nvidia sein, der DirectX-11-Grafik erzeugen kann. Der Konkurent AMD hat bereits seit Wochen ein solches Produkt mit seiner Radeon-HD-5000-Serie im Sortiment. Fermi aus dem Hause Nvidia wird im ersten Quartal 2010 erwartet. Auf der Supercomputer Convention 09 geht es primär um Supercomputer-Technologie.

Es bleibt abzuwarten, wieviel Leistung die Besucher von den Fermi Chips schon gebießen können.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen