Microsoft BING App fliegt aus Apples App Store

| 16:25 Uhr | 0 Kommentare

bingErst vor sechs Tagen berichteten wird darüber, dass Microsoft sein Suchmaschine BING als App im App Store als kostenlosen Download zur Verfügung stellt.

Betrachtet man nun sechs Tage später Apples App Store, so sucht man die BING Applikation vergebens. BING wurde aus dem App Store verbannt. Als Begründung liest man, dass BING pornografische Bilder findet, wenn man „porn“ als Suchbegriff verwendet. Dies soll der Grund für die Verbannung gewesen sein. Das App ließ sich ursprünglich für alle Kunden über 4 Jahren kostenlos herunterladen. Wir halten es für zweifelhaft, ob dies wirklich die Begründung ist

Fraglich ist nur, warum die Verbannung den deutschen App Store betrifft. Im amerikanischen App Store ist die BING Applikation nach wie vor „rated 4+“ herunterladbar.

Wir sind gespannt, ob und wann die Applikation wieder im deutschen App Store verfügbar ist.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen