Springer äußert sich zu kostenlosem Tagesschau App für das iphone

| 16:04 Uhr | 0 Kommentare

app_storeVor wenigen Tagen gab die ARD bekannt, dass man zukünftig ein kostenloses Tagesschau App im App Store zur Verfügung stellen will. Prompt gibt es eine Reaktion seitens des Springer Verlages.

Die Unternehmenssprecherin teilt folgendes mit:

„Wir haben die Ankündigung der ARD, ein kostenloses Applet der ‚Tagesschau’ in Apples AppStore anzubieten, mit Befremden zur Kenntnis genommen. Wir gingen davon aus, dass die vorhandenen Gebühren schon nicht mehr zur Finanzierung des bestehenden Angebots ausreichen. Deshalb wundern wir uns, dass im Vorfeld der geplanten Gebührenumstellung das Angebot sogar erweitert werden soll.
Es gehört ganz sicher nicht zum Grundversorgungsauftrag öffentlich-rechtlicher Fernsehanstalten, kostenlose Applets auf dem iPhone zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich hierbei um eine nicht tolerierbare Marktverzerrung.“

Erst vor wenigen Tagen stellte die Axel Springer AG ihre kostenpflichtigen Apps Bild, Welt und Hörzu zum Download bereit. Die scharfen Worte der Unternehmenssprecherin zeigt, wie die Axel-Springer AG zu einem kostenlosen App der Tagesschau steht.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen