Apple sucht weiteren Entwickler für das iwork.com Team

| 17:14 Uhr | 0 Kommentare

iwork_com_betaVor ca. einem Jahr präsentierte uns Apple den Dienst iwork.com. Mit diesem Web-basierten Dienst für iWork Dokumente wollte Apple einen einfachen und cleveren Weg bieten, iWork ´09 Dokumente, Tabellen und Präsentationen für Mac- oder PC-Benutzer mit modernen Webbrowsern bereitzustellen. Doch dieser angepriesene Service hat es seitdem nie aus dem „Beta“ Stadium heraus geschafft. Dies soll sich nun ändern, denn es kommt ein wenig Bewegung in die Angelegenheit.

Laut einem Stellenangebot auf TechCrunch sucht Apple aktuell einen Entwickler mit Javascript Erfahrung und Grafikfähigkeiten. Zudem sollte der Entwickler Erfahrungen auf dem Gebiet von skalierbaren Webseitenprojekten oder Erfahrung in der Entwicklung von Präsentations- Textverarbeitungsprogrammen mit sich bringen.

Hier ein Auszug des CrunchBoard:
„The Productivity team (i.e. iWork) is seeking an energetic, highly motivated software engineer in building a scalable rich internet application. The person will be part of the core development team and engage in an area from design to development of the software system.“

Anhand des Stellenangebots lässt sich vermuten, dass Apple plant, den iwork.com Dienst endlich aus den Kinderschuhen herauszubringen und ihn auszubauen. Andere Anbieter wie Google oder Microsoft können das doch auch.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen