Mozilla Firefox 3.6 erscheint erst Anfang 2010

| 12:06 Uhr | 0 Kommentare

firefoxIn den letzten Wochen hielten wir Euch regelmäßig über die Firefox 3.6 Beta Versionen auf dem Laufenden. Insgesamt 5 Beta-Versionen des Firefox 3.6 stellte Mozilla bislang seinen Fans zur Verfügung. Die ursprüngliche Planung sah vor, dass die finale Version von Firefox 3.6 noch vor Ablauf des Jahres 2009 erscheinen sollte. Täglich rechnete man in den letzten Wochen mit einem Release Candiate oder mit der finalen Version.

Wie cnet.com berichtet, wurde die Veröffentlichung des Firefox Browsers nach hinten verschoben. Sprich: der ursprüngliche Termin Ende 2009 kann nicht eingehalten werden. Nun ist die Rede davon, dass Firefox 3.6 im ersten Quartal 2010 in der endgültigen Fassung als Download bereit stehen soll.

Das nächst größere Update Firefox 4 soll erst 2010 oder 2011 erscheinen.

Firefox 3.6 bringt zahlreiche Verbesserugnen mit sich. Neben der Geschwindigkeit hat Mozilla auch einiges an der Optik getan. Mit Boardmitteln (Personas) lässt sich unter der neuen Firefox Version nun grafische Oberfläche, sprich das Aussehen ändern.

Mir wenigen Klicks ist es möglich die Navigationsleiste und die Statuszeile im unteren Bereich zu ändern. Zudem wurde die Geschwindigkeit des Javascript Interpreters verbessert, gleichzeitig wurde das neue Web Open Font Format WOFF eingeführt. Dabei handelt es sich um ein neues Format für Web-Schriftarten.

Neu ist auch, dass Videos, die unter HTML5 eingebettet wurde, sich nun im Vollbildmodus darstellen lassen. Alles in allem ist die Version 3.6 eine konsequente Weiterentwicklung aus dem Hause Mozilla.

Die aktuelle Betaversion von Firefox 3.6 finden sie hier.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen