Das Apple Tablet und die New York Times

| 10:53 Uhr | 0 Kommentare

appleAktuell kommen Gerüchte auf, wonach die New York Times mit der Veröffentlichung des Apple Tablet ein kostenpflichtiges Angebot vorstellen werde. Laut einem Bericht des New York Magazine werde dieses Abonnement in Kürze vorgestellt. Die NYT wolle sich von den vollständig kostenloses Internetangeboten verabschieden und teilweise kostenpflichtige Angebote anbieten.

Vor wenigen Wochen hat dies hierzulande z.B. der Axel Springer Verlag mit seinem Apps „BILD“ und „Welt“ ebenso getan.

Die Details des NYT Angebot sind allerdings bisher nicht bekannt. Gerüchten zufolge, wird Apple in der kommenden Woche am 26. Januar 27. Januar ein Special Media Event im „Yerba Buena Center of the Arts“ in San Francisco abhalten. Wenn dies der Fall sein sollte, müsste Apple bereits diese Woche eine Einladung an Medienvertreter versenden.

Ein optimaler Zeitpunkt parallel dazu das Abo-Modell der NYT vorzustellen.

Übrigens: Die Seite der NYT war die erste Seite überhaupt, die Steve Jobs bei der Einführung des iPhone mit mobile Safari aufgerufen hat.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen