Apple: Bringt LaLa iTunes in die Cloud ?

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

lalaAnfang Dezember kamen erstmal Gerüchte auf, Apple habe den Musikstreaming-Anbieter LaLa übernommen. Kurz darauf folgte die offizielle Bestätitung (wir berichteten). Als Übernahmepreis soll Apple 80 Millionen US Dollar bezahlt haben.

Im Zusammenhang mit der LaLa Übernahme berichtete das Wall Street Journal Apple werde einen web-basierten iTunes Store einführen.

Laut Michael Robertson will Apple die Mediathek der iTunes Anwender in die digitale Wolke verlegen. Ein Einführung eines Musik-Mietmodells ist denkbar.

„Leveraging their ubiquitous iTunes software Apple plans to upgrade their users almost over night to a cloud music service in an ambitious move to beat Amazon and others to a cloud music service.“
Erst vor kurzem hatte Apple verkündigt in North Carolina eine Serverfarm für eine Milliarden US Dollar zu errichten. Eine optimale für eine große Wolke.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen