Apple plant zweites Firmware Update für den 27″ iMac

| 16:31 Uhr | 0 Kommentare

imac27Ende Oktober stellte Apple zusammen mit den neuen 21,5″ und 27″ iMacs das neue Unibody MacBook, die neue Mighty Mouse, einen neuen Mac mini / Mac mini Server und weitere Hardware vor. Schon kurz nach der Auslieferung der großen großen (27 Zoll) iMacs gab es Probleme mit dem Display. Viele Anwender sprachen von einem Bildflackern. Augenscheinlich waren die Probleme so groß, dass Apple nicht hinwegsehen konnte. Ende Dezember veröffentlichte Apple das iMac Graphics Firmware Update 1.0 für den iMac 27″. Vielen Usern konnte das Update helfen, die Display-Probleme waren beseitigt. Aber nach wie vor gab es iMac 27″ User, die über massive Display-Probleme klagten. Diese sollten sie laut Support Dokument an Apple Care wenden, um das Problem zu beheben.

Wie Appleinsdider.com berichtet, hat sich der Apple Kundendienst zu dieser Problematik geäußert. In den kommenden drei Wochen soll ein weiteres Firmware-Update erscheinen, um die Probleme abschließend uz beseitigen.

Wirft man einen Blick in den Apple Online Store, werden die großen iMacs derzeit mit „Versandfertig in: 3 Wochen“ ausgewiesen. Liegt dies an den Problemen oder an der großen Nachfrage? Wir hoffen, dass Apple die Probleme so schnell wie möglich in den Griff bekommt.

iMac – Apple Store Partnerlink

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.