Apple Magic Mouse – leichte Lieferzeitentspannung

| 18:01 Uhr | 1 Kommentar

magic_mouseEnde Oktober stellte Apple zusammen mit den neuen 21,5″ iMacs, 27″ iMacs, dem Unibody MacBook und dem Mac mini / Mac mini Server auch eine neue Magic Mouse vor. Apple vereinte die Multi-Touch Technologie, die wir bereits aus vom iPhone, dem iPod touch und den MacBooks kennen mit Apples Maus. Ohne Tasten, Scrollräder oder Scrollbälle kann der Kunde mittels Fingerbewegungen nun navigieren. Die Magic Mouse (Apple Store Partnerlink) konnte aufgrund der starken Nachfrage nur verzögert ausgeliefert werden. Viele lokale Geschäfte bekamen nur sehr wenige Examplare von Apple geliefert. Auch derzeit sieht die Liefersituation bei den örtlichen Händler „relativ“ schlecht aus.

In Apples Online Store hat sich die Lieferzeit in den letzten Tagen leicht verbessert. So ist die Magic Mouse derzeit „versandfertig in: 3 – 5 Geschäftstagen“. Eine leichte Entspannung ist in Sicht.

Es gilt zu beachten, dass Apple gleichzeitig mit der Magic Mouse bekanntermaßen neue iMacs vorgestellt hat. Jedem iMac liegt eine neue Magic Mouse bei. Apple wird zunächst primär die iMacs mit der neuen Maus bestücken und erst nachrangig Händler versorgen.

Übrigens: Bei der Eröffnung des Apple Store Frankfurt am vergangenen Samstag waren ausreichend „Magic Mäuse“ vorhanden.

Magic Mouse – Apple Store Partnerlink

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Peter

    Cool, schneller als Apple angibt

    26. Jan 2010 | 21:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen