Apple: iPad SDK gibt Hinweise auf neue Funktionen

| 20:35 Uhr | 0 Kommentare

ipad3Nach und nach kommen immer mehr Details zum iPhone OS 3.2 ans Tageslicht. Wie Appleinsider berichtet, beinhaltet das iPhone OS 3.2 neue und unangekündigte Funktionen für das iPad. Als Beispiel nennt die Webseite eine neue Funktion im Zusammenhang mit dem Adressbuch.

So soll dieses zukünftig nicht nur als eigenständige Applikation nutzbar sein, sondern auch beim Betrieb anderer Apps als Widget einblendbar sein. Eine weitere Neuerung liegt beim Aufrufen von URL´s.
Diese können zukünftig nicht nur Safari öffnen lassen sondern bedarfsweise auch Applikationen. Beispiel nennt Appleinsider die Facebook.com URL. Diese wird bisher mit „Mobile Safari“ geöffnet. Mit diesem erweiterten URL System könnte die URL zukünftig mit dem Facebook App geöffnet werden. Viele weitere URL Typen sind hier denkbar.

Als weitere neue Funktion werden Wörterbücher genannt. Ein Verzeichnis im SDK beinhaltet verschiedene Wörterbücher, darunter das Oxford Dictionary und Thesaurus. Spart sich Apple für die tatsächliche Markteinführung des iPad noch weitere neue Funktionen auf? Die Rede ist von einem „wireless document sharing. Eine integrierte Frontkamera würde den User allerdings am meisten überraschen und erfreuen.

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen