Neue Details zum Apple iPhone SDK 3.2 Beta 3 für iPad

| 6:02 Uhr | 2 Kommentare

sdkAm gestrigen Abend veröffentlichte Apple das iPhone SDK 3.2 Beta 3 für das iPad. Kurz nach der Veröffentlichung wurde es jedoch schon wieder von der Apple Entwicklerseite entfernt. Die Entwicklerversion richtet sich primär an Software-Entwickler für das iPad und bringt, auch wenn sich nur kurze Zeit zur Verfügung stand, zahlreiche neue Details ans Tageslicht.

Das Beta 3 beinhaltet ein Photo-App mit der Registerkarte „Camera„. Ob es sich bei diesem Register, um einen Vorboten für eine mögliche Front-Kamera handelt oder im Zusammenhang mit dem Import von Bildern über eine externe Kamera handelt ist unbekannt. Darüberhinaus ist in dem integrierten iPad Simulator zu erkennen, dass sich benutzerdefinierte Hintergrundbilder für den Lock-Screen und den Home-Screen setzen lassen.

Zudem lassen sich mit der Beta 3 erstmal „Universal Apps“ erstellen lassen, die neben dem iPad auch das iPhone und den iPod touch unterstützen. Über 9to5mac.com ist ein Video veröffentlicht worden, das die neue Photo.app zeigt.




Zu guter Letzt hat Macrumors.com einen Support für eine Frontkamera in den Tiefen des iPhone SDK 3.2 Beta 3 entdecken können.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Robin

    Sieht ja recht interessant aus…Aber ich bin leider kein Fan des neuen iPad von Apple.

    Liebe Grüße

    24. Feb 2010 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • hannes

    Darüberhinaus ist in dem integrierten iPad Simulator zu erkennen, dass sich benutzerdefinierte Hintergrundbilder für den Lock-Screen und den Home-Screen setzen lassen.

    Hat Jobs auf der keynote schon gesagt……..

    24. Feb 2010 | 15:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen