Skobbler Update 2.0 für iPhone – OpenStreetMap (Update)

| 7:10 Uhr | 0 Kommentare

skobblerUpdate: Zur Einführung der Skobbler 2.0 bieten die Entwickler die Applikation vorübergehen für 2,99 Euro im App Store an.

Wie die Entwickler der Navigationssoftware Skobbler bereits im Dezember angekündigt hatten, wird Skobbler in Frühjahr 2010 (zwischen dem 10. Februar 2010 und dem 10 März 2010) auf das Kartenmaterial von OpenStreetMap umstellen, da die Lizenzrechte an dem bis dato eingesetzten Navteq-Kartenmaterial abgelaufen sind. Nun ist es endlich soweit.

Im App Store steht die Version Skobbler 2.0 (7,99 Euro 2,99 Euro) als Download bereit und bringt die neuen Karten von OpenStreetMap mit. Neben neuem Kartenmaterial bringt Skobbler jetzt auch einen 2,5D-View und die Kartenanzeige in Fahrtrichtung mit.

skobbler_img

Bei Skobbler handelt es sich um ein preisgekrönte Navigationsapplikation für das iPhone. Die App bietet Karten für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Mit mehr als 100.000 Downloads ist Skobbler die meist-geladenen Navigationssoftware im App Store. Besonders der Preis sticht ins Auge. Für nur 7,99 Euro 2,99 Euro bietet die App jede Menge Feature. Unter anderem: Navigation zu Adressen der persönlichen iPhone-Kontake, Fufgänger-Navigation, iPod-Wiedergabe wird während der Navigation fortgesetzt.

Mit eindeutigen Anweisungen und einer hochwertigen Darstellung führt Dich Skobbler sicher und zuverlässig an Dein Ziel. Skobbler geht bei jeder Verwendung online und holt Dir automatisch aktuelles Kartenmaterial. Zudem warnt Skobbler vor stationären Blitzern.

Die Applikation benötigt iPhone OS 3.0 oder neuer. Vorherige Versionen von Skobbler sind aus lizenzrechtlichen Gründen nicht mehr funktionsfähig.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen