News Mix: iPad, Tethering, Steve Jobs, Apple Aktie

| 9:07 Uhr | 1 Kommentar

ipad

Am gestrigen Tag gab Apple per Pressemitteilung bekannt, dass das iPad (Apple Store Partnerlink) in den USA ab dem 03.04.2010 in der Wi-Fi Version verfügbar sein wird. Vorbestellungen nimmt das Unternehmen ab dem 12.03. entgegen. Der Launch ist somit eine Woche später als ursprünglich (Ende März) geplant. Schon im Vorfeld der Bekanntgabe gab es Gerüchte, wonach sich die Einführung des iPad verzögern werde. Den Gerüchten zufolge waren es Hardware-Gründe. Nun gibt es allerdings eine Gegenmeinung. Wie auf 9to5mac zu lesen sind, sollen Software– und nicht Hardware-Gründe für die Verschiebung verantwortlich sein.

Gestern berichteten wir von der Entdeckung neuer Netzwerkeinstellungen im iPhone SDK für das iPad. Demnach haben Entwickler die grundsätzliche Tethering Möglichkeit in den Tiefen des SDK gefunden. Unabhängig davon hat ein Schwede namens Jezper Söderlund Steve Jobs eine e-Mail geschrieben und nachgefragt, ob Tethering mit dem iPad und seinem iPhone möglich sein wird. Jobs Antwort:

„No. Sent from my iPhone“. Achja, der Apple Mitbegründer ist immer noch auf iPhone OS 3.1.2.

Die Ankündigung des „iPad Launch“ scheint die Apple Aktie AAPL am gestrigen Tag kräftig beflügelt zu haben. Die Aktie schloss auf einem Allzeithoch von 218,95 US$.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Enrico Zero

    Bis das Tethering offiziell freigeschalten ist, gibt es einen sehr gut funktionierenden Workaround. Einfach ein iPhone jailbreaken und das Programm MyWi installieren. MyWi erzeugt durch das iPhone einen Hotspot bzw. ein WLAN, das vom iPad aus genutzt werden kann, um per 3G im Internet zu surfen.

    07. Jun 2010 | 10:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen