iPhone OS 4 Version kommt im Sommer mit Multitasking Support

| 19:04 Uhr | 0 Kommentare

iphoneiphone und iPad wurden bisher verkannt kein Multitasking zu bieten. Das ist aber nicht ganz richtig, denn während man in einer Anwendung aktiv ist laufen alle Backround-Programme weiter. Somit ist Multitasking auch im iPhone selbstverständlich und technisch wäre es auch möglich mehrere Programme von Drittanbietern gleichzeitig zu betreiben, aber es handelt hierbei um eine strategische software Limitierung.

Wie AppleInsider berichtet gibt es Gerüchte bei den üblichen Quellen, dass diesen Sommer das iPhone OS in Version 4 vorgestellt werden soll welches dann ohne Limitierung mehrere Anwendungen gleichzeitig betreiben kann.

 

Die bisherige Strategie ist in der Ausrichting des iPhones auf Stabilität und Geschwindigkeit der Anwendungen begründet, denn die könnten extrem unter weiteren laufenden Programmen leiden. Zusätzlich wird auch eine Verkürzung der Standzeit des Akkus befürchtet. Falls Apple diesen Kundenwüschen nachgeben sollte wird es voraussichtlich strenge Auflagen geben was im Multitasking erlaubt ist und was nicht. Mit der Bestätigung dieser Gerüchte ist Seitens Apple frühestens mit dem ersten Developer-Preview auf iPhone OS 4.0 zu rechnen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.