Apple iPad – weitere Statistiken zum Verkaufsstart

| 4:47 Uhr | 0 Kommentare

ipad3Seit mittlerweile vier Tagen lässt sich das iPad in den USA vorbestellen. US Bürger können somit seit dem 12.03. ihre Vorbestellung für beide iPad Modelle tätigen. Ab dem 03.04. wird das Wi-Fi Modell und ab Ende April das 3G Modell in den USA verfübar sein. Die internationalen Preise folgen im April auch dann (Ende April) sollen beide Geräte auch hierzulande verfügbar sein. Vorgestern berichteten wir darüber, dass in den ersten beiden Verkaufsstunden 50.000 iPad Bestellungen bei Apple eingingen. Nun gesellen sich weitere Zahlen hinzu.

Wie Appleinsider.com berichtet, wurde aufgrund von Bestellnummern ermittelt, wieviele iPads verkauft wurden. Bis zum Abend des vergangenen Freitags (Verkaufstart) sollen so ca. 120.000 iPad Bestellungen registriert worden sein. Philip Elmer-DeWitt hat die Zahlen über den Freitag hinaus noch weiter im Auge behalten. Nachdem der erste große „Run“ auf das ipad vorbei war, gehen laut ihm derzeit ca. 1.000 Bestellungen pro Stunde bei Apple ein.

Und auch die Aufteilung beider Modelle wurde betrachtet So soll es zwischen dem Wi-Fi Modell und dem 3G Modell ein Verhältnis von 2:1 bei den Vorbestellungen geben. Sprich: 66% entscheiden sich für das Modell ohne UMTS Modul. Hochrechnungen gehen davon aus, dass Apple bis zum Verkaufsstart Anfang April ca. 1.000.000 iPad Vorbestellungen entgegen nehmen wird. Lange dauert es nicht mehr und auch hierzulande kann das iPad vorbestellt werden.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.