Displayschutzfolien – Bald nicht mehr im Apple Store

| 19:37 Uhr | 0 Kommentare

appleDiejenigen, die sich bisher Sorgen gemacht hatten, dass die Displays ihrer Geräte wie iPhone zerkratzten oder die z.B. eine Antireflektfolie auf Ihrem Display anbringen wollten konnte auf eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Angeboten zurückgreifen. Unter Anderem hatte auch Apple die Folien und Schutzhüllen für den Displaybereich für iPhone und iPods etc. im Sortment der Apple Stores.

Wie zahlreiche Hersteller laut ilounge.com berichteten plant Apple diese Folien ab Mai komplett aus den Angebot der Stores zu streichen. Welche Intention seitens Apple dahinter steckt bleibt aber unkommentiert.
Vermutlich möchte Apple verstärkt für die Qualität seiner Displays die Werbetrommel rühren und das Angebot von Schutzfolien gegen das Zerkratzen von Displays hätten einen gegenläufigen Effekt.

 

Hersteller, die Ihren Fokus auf die Produktion von Schutz-, bzw. Effektfolioen gelenkt haben, müssen in diesem Zusammenhang mit herben Umsatzeinbußen rechnen. Denn die Apple Stores sind für viele Hersteller ein wichtiger Absatzmarkt und Kontakbereich zum Apple-Kunden. Die diversen Angebote von Schutzhüllen werden jetzt wohl verschwinden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen