News Mix – Get a Mac Kampagne, WWDC, Streit um iPad Apps

| 14:57 Uhr | 0 Kommentare

appleWer kennt sie nicht, die „Get a Mac“ Kampagne von Apple? In der seit 2006 laufenden Werbeaktion stehen sich in diversen Clips ein Mac und ein PC gegenüber. Die beiden Systeme werden von den Schauspielern Justin Long (Mac) und John Hodgman (PC) verkörpert. Auf witzige Art und Weise werden die Vorteile eines Macs bzw. Mac OS X verdeutlicht. Einem Interview mit Justin Long ist nun zu entnehmen, dass die Apple Werbespots nun auslaufen könnten. Angeblich soll es keine weiteren Clips in dem bisherigen Stil mehr geben. Die letzten Spots wurden übrigens im Herbst 2009 im Zusammenhang mit dem Verkaufsstart von Windows 7 veröffentlicht.

Wirft man derzeit einen Blick in den Terminkalender des Moscone Centers, so wird für den Zeitraum vom 28. Juni bis zum 02. Juli ein Corporate Event veranstaltet. Unter diesem Synonym hatte Apple bereits in den vergangenen Jahren die Räumlichkeiten für die WWDC blockiert. So auch in diesem Jahr?

Derzeit gibt es ein paar kleinere Streitigkeiten zwischen App Entwicklern und Apple. So wurde zum Beispiel dem iPad App „Web Album HD“ die Zulassung zum App Store verweigert. Als Grund nannte Apple, dass das „Pinchen“ (Aufziehen) eines Fotos durch Multi-Touch ausschließlich Apple vorbehalten bleibe. Andere Entwickler dürften auf diese mit dem iPad eingeführte Funktion nicht zurückgreifen. Nachdem die Entwickler diese Funktion aus ihrer Applikation heraus programmiert haben, erhielt die App die Zulassung zum App Store.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen