Apple News Mix – iPhone OS 4.0, SDK Änderung, Palm, CS 5

| 7:37 Uhr | 0 Kommentare

appleNachdem Apple am vergangenen Donnerstag einen ersten Ausblick auf die kommende iPhone OS Generation gegeben und insbesondere sieben große Veränderungen (Multi-Tasking, Ordner, universelle Mailbox, iAd, iBooks, verbesserte Businessfunktionen, Game Center) hervorgehoben hat, wurde bereits viel über iPhone OS 4.0 geschrieben. Da Entwickler bereits die Möglichkeit besitzen eine Vorab-Version von iPhone OS 4.0 zu installieren, tauchen nach und nach immer mehr Funktionen und Verbesserungen auf. Eine weitere kleine Änderung betrifft das Bewertungssystem. Bis dato war es so, dass der Anwender, wenn er eine Applikation löscht, gefragt wird, wie zufrieden er mit der App war. Dieser Bewertungsdialog ist der aktuellen iPhone OS 4 Beta nicht enthalten.

Im Zusammenhang mit dem iPhone OS 4.0 hat Apple die hauseigenen Richtlinien überarbeitet. Zukünftig werden nur Apps, die in von Apple genehmigten Sprachen geschrieben wurden, in den App Store aufgenommen. Dazu zählen z.B. C und C++. Diese Änderung ist natürlich für Adobe (iPhone Packager) und andere Entwicklerwerkzeuge ein Schlag ins Gesicht. Jetzt kann man diskutieren, ob es eine Beleidigung für Entwickler ist, vorgeschrieben zu bekommen, in welcher Sprache man schreiben muss.

Übrigens: Adobe stellt am heutigen Tag die Adobe Creative Suite 5 vor. Wir sind gespannt, welche Neuerungen die Suite mit sich bringt. Gerüchten zufolge, soll Photoshop in einer 64-Bit Version vorliegen.

So wie es aussieht, steht die Firma Palm zum Verkauf, so berichtet es zumindestens Bloomberg. Nach vielen Rückschlägen in der jüngsten Vergangenheit und schlechten Verkaufszahlen scheint Palm so langsam aber sicher das Geld auszugehen. Frisches Geld von Außen wird wohl dringend benötigt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.