Apple MacBook Pro 2010 – weitere Details

| 14:01 Uhr | 1 Kommentar

macbook_proBekanntermaßen hat Apple soeben seine MacBook Pro Reihe (Apple Store Partnerlink) aktualisiert und neue MacBook Pro 2010 (early 2010) vorgestellt. Nachdem der Apple Online Store gegen 12:30 Uhr vom Netz genommen wurde, öffnete er zwei Stunden später mit den neuen Geräten wieder seine Pforten. Die auffälligsten Neuerungen sich sicherlich die neuen Intel- und Grafikprozessoren, die der Hersteller aus Cupertino verbaut. Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit (13″ MBP) verspricht Apple. Bei den beiden größeren Modellen (15″ und 17″) heißt es bis zu 8 bis 9 Stunden.

Wirft man einen intensiveren Blick auf die Produktdetails fallen weitere Neuheiten auf. So unterstützt das Mulit-Touch Trackpad ab sofort „dynamisches Scrollen„. Doch was bedeutet dies genau? Das Multi-Touch Glas-Trackpad des MacBook Pro unterstützt ab sofort dynamisches Scrollen, eine intuitive Art um durch große Fotobibliotheken, längere Dokumente und Webseiten zu scrollen.

mbp_2010

Eine weitere Neuheit ist, dass die 15″ und 17″ Modelle mit einem automatischen Grafikkartenwechsel daher kommen. Bisher war es so, dass sich der Anwender abmelden musste, um zwischen den beiden Grafikkarten im MBP hin und her zu schalten. Dies entfällt ab sofort und stellt einen deutlich höheren Komfort für den User dar. Die neue Apple Technologie erkennt, zu welchem Zeitpunkt mehr Grafikleistung benötigt wird und schaltet diese hinzu.

Werden allerdings nur e-Mails gelesen schaltet das MacBook Pro automatisch in den stromsparenden Grafikmodus. Der User bekommt davon nichts mit.

Und auch die neuen Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren bringen etwas Neues mit. Turbo Boost nennt sich die Technologie, die in Apples Notebook Reihe Einzug gehalten hat. Werden speicherintensive Programme verwendet, so steigert Turbo Boost dynamisch die Geschwindigkeit der Prozessorkerne und beschleunigt vorübergehend auf bis zu 3,33 GHz.

Das neue MacBook Pro im Apple Store (Partnerlink)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • mediacultur

    Da geht einem doch das herz auf :))) Warten hat sich gelohnt und ab gehts in den shop „buy,buy,buy“

    13. Apr 2010 | 14:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen