Apple angeblich an Übernahme von ARM interessiert

| 6:39 Uhr | 0 Kommentare

appleApple hatte vor über zwei Jahren den Chiphersteller PA Semi übernommen, diese Übernahme hat sicherlich bei der Entwicklung des im iPad befindlichen A4 Chips geholfen. Nun scheint es, dass Apple ein weiteres Unternehmen aus der Chip-Branche übernehmen will. Wie der Londoner Evening Standard berichtet kursieren aktuell Gerüchte auf dem Börsenparkett, Apple wolle ARM übernehmen. Bei ARM handelt es sich um ein 1990 gegründetes Unternehmen, welches von den Unternehmen Apple Acorn und VLSI ins Leben gerufen wurde.

Als Kaufpreis stehen angeblich 8 Milliarden US$ im Raum, dies wäre ein Fünftel des Barvermögens, über das Apple derzeit verfügt. Auf der Presskonferenz zu den Quartalszahlen vergangenen Dienstag hatte Apple bekannt gegeben, derzeit über ein Barvermögen von 41,7 Milliarden US Dollar zu verfügen (wir berichteten). Eine Solche Übernahme dürfte diesen gesamten Industriezweig verändern. Nahezu jedes mobile Kleingerät verfügt über eine ARM Chip. Nokia Handys, Microsoft Handys, Blackberry´s, Android Mobiltelefone von Motorola oder HTC, Router, Nintendo´s DS, Sonys PSP, jeder dieser Geräte verfügt über einen ARM Chip.

„Apple is ARM’s biggest customer and speculation is that the iPad maker wants to take chip design in house. A deal would make a lot of sense for Apple,” said one trader. “That way, they could stop ARM’s technology from ending up in everyone else’s computers and gadgets.” Traders reckon a bid would come in at around 400p a share, valuing ARM at more than £5.2 billion. The takeover speculation was fuelled by stellar second-quarter figures from Apple last night smashing Wall Street’s forecasts. This was good news for ARM even without a bid, because ARM pockets royalties from the sale of iPads.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen