iPhone OS 4.0 Umfrage beendet – Multi-Tasking der Gewinner

| 13:22 Uhr | 1 Kommentar

iphone_os4_2Vor gut einer Woche haben wir hier auf Macerkopf.de eine Umfrage ins Leben gerufen, die sich mit dem kommenden iPhone OS 4.0 auseinandersetzt. Wir wolten wissen, welche der sieben großen Veränderungen von iPhone OS 4.0 euch am Besten gefällt? Das Ergebnis zur Umfrage, fällt erwartungsgemäß aus. 60,7 Prozent aller Teilnehmer empfinden Multi-Tasking im kommenden iPhone OS 4.0 als beste Neuheit. Zudem stehen die Verbesserungen Ordner (21 Prozent) und universelle Mailbox (7,5 Prozent) auf dem Treppchen. Auf die weiteren Neuheiten entfallen nur geringe Prozentzahlen. So kommt Game-Center auf 3,7 Prozent, die neuen Business-Funktionen auf 3,3 Prozent, iBooks auf 2,3 Prozent und iAd auf 1,4 Prozent.

Apple hatte am 08.04.2010 einen Ausblick auf iPhone OS 4.0 gegeben und die neue Software auf einem Special Event vorgestellt. Zu den sieben großen Veränderungen gehören: Multitasking: Die Multitasking-Fähigkeit in iPhone OS 4 bietet dem Anwender eine neue Möglichkeit schneller zwischen Apps hin- und her zu wechseln und stellt Entwicklern sieben neue Multitasking-Services bereit, um ihren Apps sehr einfach Multitasking-Eigenschaften hinzufügen zu können. Ordner unterstützt den Anwender bei einer besseren Organisation und einem besseren Zugriff auf seine Apps.

Universelle Mailbox: Nachrichten verschiedener E-Mail-Accounts in einem einzigen Posteingang anzuschauen. In wenigen Schritten ist der Nutzer in der Lage schnell zwischen verschiedenen Posteingängen zu wechseln, um Nachrichten in den Einzel-Accounts zu lesen.

Verbesserte Business Funktionen: Die neuen Eigenschaften für den Unternehmenseinsatz in iPhone OS 4 beinhalten Verbesserungen in Sicherheit, Skalierbarkeit und Kompatibilität. Der neue Mobile Device Management-Service kann in die bestehende Server-Infrastruktur integriert werden, um angebundene iPhones drahtlos zu konfigurieren, zu durchsuchen und sogar zu sperren oder zu löschen.
Game-Center als neues Spielenetzwerk. iAd, Apples neue mobile Werbeplattform kombiniert die Emotion von TV-Werbung mit der Interaktivität von Online-Werbeanzeigen. iBooks wir zukünftig auch in iPhone OS 4.0 verfügbar sein und somit auch seinen Platz auf dem iPhone finden.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Volker

    Wer hätte etwas anderes erwartet. Aber nicht, weil Multitasking wirklich wichtig wäre. Ich habe seit Jahren ein iPhone und vermisst habe ich das noch nie wirklich. Nachdem Multitasking mit einer DER Hauptkritikpunkte derer war, die verzweifelt irgendetwas zum Kritisieren gesucht haben.

    Das iPhone ist (auch wenn viele das sicher nicht zugeben werden) auch ein nettes Spielzeug. Das belegen nicht zuletzt auch die Massen an Spielen im App-Store. Daher könnte der in dieser Umfrage eher bescheidene Erfolg des Gamecenter möglicherweise täuschen. Diese Plattform wird um so interessanter werden, je mehr Spieleentwickler sie nutzen. Ich bin jedenfalls gespannt …

    23. Apr 2010 | 15:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen