Apple veröffentlicht Aperture 3.0.3

| 6:40 Uhr | 0 Kommentare

updateBegleitet von monatelangen Gerüchten veröffentlichte Apple Anfang Februar Aperture 3 (Apple Store Partnerlink) und gönnte der Software mehr als 200 neue Funktionen. Zu diesen gehörten unter anderem Gesichter, Orte, Pinsel. Zudem führt Aperture 3 neue Werkzeuge zum Aufbereiten von Fotos ein, inklusive des ‚Pinsel-Tools‘ mit dem Effekte einfach in das Bild gemalt werden sowie ‚Korrekturvoreinstellungen‘, um professionelle Fotoeffekte mit nur einem Mausklick anzuwenden. Beeindruckende neue Slideshows ermöglichen eine Präsentation der Arbeit durch eine einfache Verbindung von Fotos, Ton, Text und HD-Video.

Nachdem anfangs noch Sand im Getriebe von Aperture 3 schien, veröffentlichte das Unternehmen aus Cupertino mehrere Updates, um die Probleme zu beheben. Am heutigen Tag schlägt Aperture 3.0.3 auf. Dieses kann sowohl über die Softwareaktualisierung, als auch über die Apple Webseite heruntergeladen werden. Laut Apple verbessert das Update auf 3.0.3 die allgemeine Stabilität und behebt Probleme in mehreren Bereichen von Aperture 3.

Wesentliche Verbesserungen sind unter anderem:

  • Anwenden von Anpassungen wie „Retuschieren“ oder „Chromatische Abweichung“
  • Erstellen und Anwenden der RAW-Feinabstimmung-Voreinstellungen
  • Anschauen, Hinzufügen und Entfernen erkannter Gesichter
  • Ändern des Zieldruckers und des Papierformats beim Drucken
  • Duplizieren von intelligenten Alben
  • Reparieren und Wiederherstellen von Aperture-Mediatheken
  • Erneutes Verbinden verknüpfter Bilder
  • Arbeiten mit GPS-Streckendateien in „Orte“
  • Suchen nach Schlagwörtern in der Suchen-Schwebepalette oder Schlagwörter-Kontrollleiste

Die vollständige Liste der Veränderungen kann im Support-Dokument nachgelesen werden. Apple empfiehlt allen benutzern von Aperture diese Update. Die Aktualisierung ist 69,4 MB groß und verlangt mindestens Mac OS X 10.5.8 bzw. Mac OS X 10.6.2.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen