Apple iPad 3G – 300.000 verkaufte Geräte am ersten Wochenende

| 5:18 Uhr | 0 Kommentare

ipad3Bekanntermaßen fand der Verkaufsstart des iPad 3G am vergangenen Freitag in den USA statt. Zu Preisen von 629 US$ (16GB), 729 US$ (32GB) und 829 US$ (64GB) steht die UMTS Variante des iPad in den Verkaufsregalen. Nachdem übers Wochenende erste Bilder, ein erster Jailbreak sowie diverse Berichte zum iPad 3G auftauchten (wir berichteten) erscheinen nun die ersten Analystenmeinungen, wieviele Geräte Apple am ersten Verkaufswochenende absetzen konnte. Eine Überprüfung von 50 Apple Retail Store veranlassten Gene Munster von Piper Jaffray dazu eine erste Einschätzung abzugeben.

Ihm zufolge konnte Apple am ersten Wochenende 300.000 iPad 3G absetzen. Diese Zahl setzt sich aus der Summe der Vorbestellungen und den Verkäufen über die Retail Store zusammen. Stimmt seine Einschätzung, so hat das Unternehmen aus Cupertino genau so viele iPad 3G am ersten Wochenende verkauft wie iPad Wi-Fi am ersten Verkaufstag. 49 der 50 überprüften Retail Stores hätten keine iPad 3G mehr auf Lager, so Munster. Er glaubt mittlerweile, dass Apple mehr als 1 Millionen Geräte nun insgesamt absetzen konnte. Für das laufende Quartal sieht er 1,3 Millionen verkaufte iPads. Zudem habe der Launch des 3G Modells dem Wi-fi Modell geholfen, da das neue Modell die starke Nachfrage nach dem Gerät besser verteilt.

„Munster said supply was limited on launch weekend, with 49 of 50 stores surveyed sold out of the iPad 3G by Sunday. The analyst said he now believes Apple has sold more than 1 million iPads, which suggests his previous estimate of 1.3 million sales in the June quarter may be conservative. The launch of the 3G-compatible iPad also helped sales of Wi-Fi-only iPads, with those models sold out at most Apple retail locations as well. Munster said he believes the sellouts are due to stronger-than-expected demand and lower-than-intended supply.“

Auch zum Wi-Fi : 3G äußerte sich Munster. Hier sieht er ein Verhältnis von 60:40 zu Gunsten des Wi-Fi. In den nächsten Tagen dürfen wir sicherlich offizielle Zahlen seitens Apple erwarten.

Hierzulande sieht Apple´s Zeitplan wie folgt aus: Die Preise für die iPad Modelle werden am 10. Mai bekannt gegeben. Gleichzeitig eröffnet Apple die Möglichkeit zur Vorbestellung. Ende Mai sollen deutsche Kunden endlich das Gerät in den Händen halten. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass Apple diesen ebenso am 10.05.2010 bekannt gibt.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.