News Mix: Apple iPad, ABC Player, Kartellaufsicht, Dropbox, Garantieanspruch

| 4:21 Uhr | 2 Kommentare

appleApple hat am vergangenen Freitag das iPad 3G in den USA in die Verkaufsregale gestellt und knapp vier Wochen nach dem iPad Wi-Fi erstmalig zum Verkauf angeboten. Passend dazu wurde gestern eine Pressemitteilung veröffentlicht, das Unternehmen aus Cupertino habe bereits eine Millionen Geräte verkauft. Das ein oder andere iPad dürfte seinen Weg auch Richtung Deutschland gefunden haben. Die ersten iPad 3G Tests zeigten, dass viele Streaming-Angebote über das UMTS Netz nicht funktionierten oder die Videos nur in schlechter Qualität abgespielt wurden.

So funktionierte zwar der „ABC Player“ problemlos via Wi-Fi, über das UMTS Netz versagte er seinen Dienst. Nun haben die Entwickler nachgebessert und eine neue Version des ABC Players bereit gestellt. Neben der 3G Streaming Möglichkeit bringt die Aktualisierung noch weitere Verbesserungen.mit sich.

Vor wenigen Tagen hat Apple die AGB´s für den App Store neu festgelegt. So verbietet Apple seitdem, dass Applikationen mit sogenannte Crosscompilern wie Flash erstellt werden. Wie die New York Post nun berichtet, scheinen sich die Wettbewerbshüter in den USA nun mit der Materie zu beschäftigen. Wer kennt sie nicht die Dropbox? Mit Dropbox (kostenfrei) lassen sich eigene Dokumente auf dem lokalen Computer mit einer virtuellen Festplatte (Cloud) synchronisieren und hierüber teilen. Einen Dropbox Account bekommt ihr hier.

Nachdem die iPhone Version bereits seit letztem Jahr vorliegt, haben die Entwickler von eine iPad kompatible Version veröffentlicht. Ein Muss für jeden, der eine einfache und kostenfreie Möglichkeit sucht, Daten zwischen seinem Computer und der Cloud zu synchronisieren.

So wie es aussieht, scheinen sich die Gerüchte zu bewahrheiten, dass Apple für Import-Geräte auch hierzulande Garantieansprüche zulässt. Auf der Apple Service Seite könnt ihr nähere Details erfahren.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.