Apple Garantieabwicklung für importierte iPhones

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

iphoneBereit vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Apple seine Garantieabwicklung überarbeitet. Die Apple Service Webseite wickelt mögliche Garantieansprüche für den Kunden ab. Lange Zeit war es allerdings nicht möglich, Garantieansprüche für importierte iPhones hierzulande geltend zu machen. Dies war für viele Kunden dann problematisch, wenn ihre aus Italien oder Tschechien importierten Gerät ihren Dienst verweigerten. Augenscheinlich gibt es nun Bewegung in der Garantieabwicklung für importierte iPhones.

Wie uns heute per e-mail mitgeteilt wurde (Danke an Stephan) konnte ein iPhone User sein italienisches Gerät hierzulande zur Garantie erfolgreich einreichen. Ich will Euch das Schreiben nicht vorenthalten: „Ich kann nun bestätigen, dass die Reklamation meines iPhones direkt über Apple ganz nach Wunsch verlaufen ist: Mein italienisches Gerät wurde letzte Woche am Donnerstag abgeholt. Am Montag habe ich ein neues bekommen, das in der letzten April-Woche hergestellt worden ist!

Das neue ist (Gott sei dank) ohne Netlock und scheint meiner Recherche nach für den Deutschen Markt bestimmt zu sein: Die Modellnummer ist nämlich  MC141DN und das „DN“ soll Geräte für Deutschland, Östereich und Holland bezeichnen. Lediglich die Bedeutung der „141“ habe ich noch nicht feststellen können. Komisch ist nur, dass es auf der Rückseite einen kleinen Aufkleber mit der französischen Warnung trug, dass man nicht zu lange zu laut Musik hören sollte. Hoffentlich behält Apple diese neue Vorgehensweise bei. Mich wundert nur, dass der Pressesprecher von Apple-Deutschland nichts von der neuen Möglichkeit zu wissen scheint.“

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen