AVM stellt Fritz!App Fon für iPhone und iPod touch bereit

| 7:38 Uhr | 7 Kommentare

fritz_appVor Wochen anlässlich der diesjährigen CeBit bereits angekündigt, hat AVM nun die „Fritz!App Fon“ (kostenlos) im App Store zum Download bereit gestellt. FRITZ!App Fon verbindet das iPhone bzw. den iPod touch ganz einfach per WLAN mit einer FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7270 oder 7170. So könnt ihr dann zu Hause komfortabel Gespräche über Festnetz und Internet führen. Darüber hinaus lassen sich individuelle Einstellungen vornehmen. Beispielsweise können Nutzer festlegen, zu welchen Rufnummernbereichen sie ausgehende Gespräche auch künftig weiter über das Mobilfunknetz führen.

Die Installation ist denkbar einfach. App laden, IP Telefon in der Fritz Box hinzufügen und anschließend das iPhone mit der Fritz Box verbinden lassen. Die genaue Installationsanleitung ist im App hinterlegt. Unsere ersten Testanrufe liefen erstaunlich gut. Die Sprachqualität konnte sich sehen lassen. Auch interne Gespräche zwischen dem iPhone und einem normalen DECT Telefon stellten kein Problem dar.

fritz_app

Die Applikation setzt ein iPhone 3G bzw. ein iPhone 3GS oder ein iPod touch der 3. Generation mit iPhone OS 3.0 oder neuer voraus. Wie sehen eure Erfahrungen mit der App aus?

Kategorie: App Store

Tags: ,

7 Kommentare

  • armin

    klappt wirklich sehr gut. Jedoch gibt es Probleme wenn man im iPhone Adressbuch die Landesvorwahl mit +49 hinterlegt hat. Die Fritzbox (7170) ignoriert das ‚+‘, was zu Verbindungsproblemen führt. Hat jemand eine Idee wir man diese Problem umgehen kann?

    22. Mai 2010 | 14:03 Uhr | Kommentieren
  • DIDIOpladen

    Versuche mal das + mit einem 00 zu ersetzen, weil nix anderes bedeutet die +

    23. Mai 2010 | 9:16 Uhr | Kommentieren
  • Lutz

    Nein, Didi, das stimmt nicht so generell. Das Pluszeichen ersetzt die Verkehrsausscheidungsziffern des jeweiligen Landes. Die sind in vielen Ländern, wenn nicht den meisten 00, aber nicht in allen. Ich war schon in einem Land, wo die Verkehrsausscheidungsziffern 99 waren. Da hättest du das Pluszeichen durch zwei Neunen ersetzen müssen. Das ist ja gerade der Charme des Pluszeichens. Du musst nicht wissen, wie die Verkehrsausscheidungsziffern des jeweiligen Landes heißen. Es funktioniert in jedem Mobilfunknetz, egal in welchem Land du dich aufhältst. Darum speichern Mobilfunkteilnehmer in der Regel ihre Rufnummern mit dem Pluszeichen.

    Aus meiner Sicht ist die fehlende Unterstützung des Pluszeichens durch die Fritz!Box-App ein schweres Manko. Deshalb war sie auch nur zwei Minuten auf meinem iPhone. Ich habe nämlich keine Lust, über 150 Telefonbucheinträge umzustellen.

    24. Mai 2010 | 16:48 Uhr | Kommentieren
  • Harry

    Ich finde es viel schlimmer, dass das iPhone nach dem Ausschaten – egal ob mit dem Power-Knopf (Sleep-Modus) oder mit dem Home-Button – nichgt mehr über die Fritz Box erreichbar ist. Das funktioniert wirklich nur, wenn das App läuft und noch wenige Sekunden nach einschalten der Sleep-Fuktion. Soll sich aber bei der nächsten OS 4 ändern. Dann wäre es erst ein brauchbarer Ersatz für ein Schnurli. Wenn man übrigens beim Klingeln das iPhone einschaltet und die App noch offen ist, schafft es das iPhone – meist – sich noch einzuloggen und mitzuklingeln, so das man abnehmen kann. Interessent, wenn man im Garten oder auf dem Balkon sitzt und das Schnurli vergessen hat.

    25. Mai 2010 | 13:01 Uhr | Kommentieren
  • Kalle

    Top App – aber leider…nach dem Ausschaten – egal ob mit dem Power-Knopf oder im Sleep-Modus (wenn es längere Zeit liegt und automatisch in den Ruhemodus geht (autom.Sperre)) funktioniert es nicht mehr nichgt mehr.
    Man ist nicht mehr über die Fritz Box erreichbar . Das funktioniert wirklich nur, wenn das App läuft und noch wenige Sekunden nach einschalten der Sleep-Fuktion oder man muß die die autom. Abschaltung deaktivieren , dann hält aber der Akku nicht lange….
    Nicht ausgereift – kommt hoffentlich bald ein Update

    02. Jun 2010 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Heimo

    Hm, ich suche gerade vergeblich das app im appstore.
    Ich egal welchen link ich von welcher seite aufrufe oder ob ich im appstore selber suche.
    bei den links kommt immer die meldung das das app im store nicht verfügbar ist.

    06. Jul 2010 | 11:12 Uhr | Kommentieren
  • Toni

    Mit der Fritzbox 7240 funktioniert das nicht?

    11. Mrz 2011 | 11:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen