Apple Rückblick KW 20 / 2010: iPhone 4G, iPad, MacBook, iPhone OS 4.0, Twitter

| 8:40 Uhr | 0 Kommentare

appleDie abgelaufene Woche war sehr iPhone 4G lastig. Digitimes melde sich zur Wort und bestätigte die Komponenten des kommenden iPhone HD. So soll das Gerät, genau wie das iPad mit einem LCD Display inklusive IPS und FFS Technologie ausgestattet sein. Diese Technik wird einen breiteren Betrachtungswinkel und eine bessere Textdarstellung mit sich bringen, als das aktuelle Modell. Zudem soll das Display eine Auflösung von 960 x 640 Pixel mit sich bringen, das iPhone 3GS hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel.

Weitere Features: größerer Akku mit erhöhter Akkulaufzeit, Arm Cortex Prozessor mit 512 MB RAM. Und auch in Sachen vietnamesischer Prototyp tat sich vergangene Woche etwas. Eine neue Fotoserie und Videos tauchten auch, die das iPhone 4G zeigen (wir berichteten). Und „last but not least“ verdichteten sich diese Woche die Informationen, dass Apple die kommenden iPhone 2010 Generation in zwei Farben (weiß und schwarz) ausliefert. Entsprechende Bauteile wurden veröffentlicht (wir berichteten).

In der vergangenen Woche veröffentlichte Apple eine neue Vorabversion von iPhone OS 4.0. Die Beta 4 brachte diverse Neuerungen mit sich. Unter anderem neue Hintergrundbilder, AT&T Tethering, neue Rechtschreibkorrektur und ein anpassbares internes Wörterbuch (wir berichteten)

Noch 5 Tage bis zum Verkaufsstart des iPad in Deutschland. Zur Vorbereitung auf den großen Tag hat Apple bereits den App Store für das Tablet freigechaltet. Ab sofort können Anwender über ihr iPad auf den hiesigen App Store zugreifen. Und auch der iBookstore erblickte das Licht der Welt. Erste Gratisbücher des Projekt Gutenberg können bereits geladen werden. Achja, die ersten iPads und das Zubehör ist bereit auf dem Weg zum Kunden. Entsprechende Versandbenachrichtigungen wurden versandt. Am vergangenen Dienstag aktualisierte Apple das MacBook und spendierte dem Gerät u.a. einen neuen Prozessor, eine neue Grafikkarte und eine höhere Akkulaufzeit.

Twitter veröffentlichte diese Woche die offizielle Twiiter Applikation, diese kann seit wenigen Tagen kostenfrei im App Store (Partnerlink) heruntergeladen werden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen