Telekom startet neue Datenroaming Tarife für das iPhone

| 11:46 Uhr | 4 Kommentare

t-mobileWer kennt es nicht das Problem, dass man in den Urlaub fährt und bei Grenzübertritt mit seinem Handy von der digitalen Welt abgeschnitten ist? Die Roaming Gebühren sind einfach zu hoch. Glücklicherweise bietet das iPhone die Möglichkeit im Vorfeld das „Datenroaming“ zu deaktivieren. Wie die Deutsche Telekom heute bekannt gegeben hat, führt das Unternehmen zum 03. Juni neue Datenroaming Tarife ein, damit sie auch im Ausland ihre Gebühren im Blick haben.

„Ob sie während ihres Kroatien-Urlaubs „twittern“ oder von Hongkong aus aktuelle Produktionsdaten mobil abrufen: Mit den fünf neuen Smart Traveller Optionen können Kunden der Telekom in aller Welt beim mobilen Zugriff auf Internet und Firmennetz kräftig sparen. Dank der neuen Angebote für Smartphones wie iPhone, BlackBerry oder Android-basierte Handys reduzieren sich die Kosten fürs Datenroaming auf Basis der kostenlosen Option Smart Traveller um 60 bis 80 Prozent.“

datenroaming_telekom

Für das iPhone bedeutet dies: Handy DayPass Europe: 4,95 Euro /Tag. Handy 4-WeekPass Europe: 14,95 Euro / 4 Wochen. Handy DayPass T-Mobile USA: 9,95 Euro / Tag. Handy DayPass Asia: 14,95 Euro / Tag.

„Die Handy DayPass Optionen enthalten jeweils ein Inklusivvolumen von 5 Megabyte (MB) für die mobile Datenübertragung und gelten am gebuchten Tag von 0 bis 24 Uhr (MEZ). Der Handy 4-WeekPass Europe bietet ein Inklusivvolumen von 10 MB, das über einen Zeitraum von 28 Tagen zur Verfügung steht. Die Option läuft automatisch aus, eine erneute Buchung ist jederzeit möglich. Die Europa-Optionen sind in 37 Ländern nutzbar, die USA-Optionen gelten ausschließlich für das Mobilfunknetz von T-Mobile USA. Die Asien-Option ist für China, Hongkong, Indien, Japan, Singapur und Russland in allen Netzen gültig.“

Nichtsdestotrotz solltet ihr aufpassen. Überschreitet ihr das Inklusivvolumen so fallen Folgekosten an.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Marcel

    Meinen die das wirklich ernst? Ganze 10 MegaByte für einen 4-Wochen Pass? WOW! Das dürften dann ca. 20 Seitenaufrufe, eine Mail mit 5 Fotos oder eine halbe App-Aktualisierung sein.

    01. Jun 2010 | 12:54 Uhr | Kommentieren
  • Daniela76

    Klingt in der Tat nicht nach viel.

    01. Jun 2010 | 13:59 Uhr | Kommentieren
  • Reiemr

    Schreibfehler!!
    Kann ja nur GB bedeuten! 10 MB sind ja schon beim einbuchen weg. Logisch, oder!

    08. Jun 2010 | 19:28 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Sicher? Der Telekom würde ich so etwas durchaus zutrauen 😉

    08. Jun 2010 | 19:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen