Macerkopf: Live Ticker und Berichterstattung zur WWDC 2010

| 17:53 Uhr | 4 Kommentare

wwdc10In fünf Tagen ist es soweit, dann steigt das Apple iPhone Ereignis des Jahres 2010. Am 07. Juni wird Apple CEO Steve Jobs die jährlich stattfindende Worldwide Developers Conference (WWDC) mit einer Keynote eröffnen. Um 19 Uhr hiesiger Zeit beginnt das Event. Und niemand zweifelt ernsthaft daran, dass kommenden Montag das iPhone 4G, auch bekannt als iPhone HD, der Weltöffentlichkeit vorgestellt wird. Neben den neuen Features wird Jobs auch Preise und den genauen Zeitplan für den Verkaufsstart nennen. Gleichzeitig dürfte er Informationen darüber geben, wann iPhone OS 4.0 veröffentlicht wird. Macerkopf.de wird am kommenden Montag, wie bei den Special Events in der Vergangenheit, per Live Ticker von dem Event berichteten. Im Anschluss an die Keynote werden die neuen Produkte hier auf Macerkopf.de vorgestellt und diskutiert.

Was können wir neben dem iPhone 4G an dem Abend erwarten? Im folgenden haben wir für euch aktuelle Gerüchte zusammengefasst. Serverbasierte iTunes Mediathek: Nachdem Apple Ende 2009 den Musikstreamingdienst LaLa übernommen hatte, und dieser Ende Mai seinen Dienst eingestellt hat, könnte Apple auf kurz oder lang iTunes in die digitale Cloud bringen. Die eigenen Songs wären so von jedem Standort aus auf jedem Gerät abrufbar. Ob dieser Dienst allerdings schon zur WWDC bekannt gegeben wird, ist fraglich. Das jährliche Musik Event im Herbst eines jeden Jahres würde sich sicherlich besser für eine solche Ankündigung anbieten.

Mac OS X 10.7: Es dürfte kein Geheimnis sein, dass Apple bereits am Nachfolger von Snow Leopard Mac OS X 10.6 arbeitet. Die WWDC wäre eine optimale Plattform um eine Aussicht auf das nächste Mac OS X zu geben. iLife 10 und iWork 10: Langsam aber sicher kommen iLIfe und iWork in der jetzigen Version in die Jahre. Eine Überarbeitung und Veröffentlichung einer aktualisierten Version beider Suiten ist durchaus denkbar. Und auch in Sachen MobileMe tauchten in der jüngsten Vergangenheit Gerüchte auf, wonach Apple den Dienst zukünftig kostenfrei anbieten will. Ob Apple diesen Schritt tatsächlich geht und sich so jährlich gesicherte Einnahmen entgehen lässt ist allerdings fraglich.

Neben dem iPhone bedürfen der Mac Pro und das MacBook Air ein Update. Auf der WWDC hätte Jobs eine optimale Bühne um Neuheiten zu diesen beiden Produkten bekannt zu geben. In Kürze ist es also soweit. Dann wissen wir mehr. Nutzt schon jetzt unsere Erinnerungsfunktion für die Keynote am kommenden Montag, so verpasst ihr das Event sicherlich nicht. Bereits gegen 18:30 Uhr melden wir uns und präsentieren die neuesten Gerüchte.

4 Kommentare

  • Baumi

    Ich tippe eher darauf das neben dem neuen iPhone ein neues Apple TV vorgestellt wird. Das alte ist ja nicht einmal mehr bei Apple erhältlich.

    02. Jun 2010 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • Chris1977

    @Baumi Wie kommst du darauf? Wenn ich in den Apple Online Store blicke, dann steht da „Versandfertig in 24 Std.“

    02. Jun 2010 | 21:02 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Das wird jedenfalls superspannend. Wenn ein AppleTV vorgestellt wird, das tatsächlich iPhone OS laufen lässt und damit dann Apps TV-tauglich werden, wie z.B. Spiele, Anwendungen…. Das wäre was, dann hätten wir u. a. eine neue Konsole, in so einem kleinen Gerät.
    Allerdings gab es vor einem Jahr mal das Gerücht, dass Apple 2011 einen eigenen Fernseher heraus bringen will, der auch Spiele abspielen kann und bei dem dann das iPhone der Controller ist… einen berührungssensitiven Controller könnte ich mir allerdings nicht vorstellen, denn beim Spielen will ich auf die Anzeige schauen und nicht auf das iPhone, um zu sehen, wo die Tasten sind, die ich drücken muss.
    Ich hoffe ausserdem darauf dass das bisherige Apple TV die Software-Aktualisierung ebenfalls erhält, denn da drin habe ich wenigstens anständigen Speicher, diese Wolkendienste mag ich nicht.

    03. Jun 2010 | 5:35 Uhr | Kommentieren
  • Baumi

    @Chris, hast Recht. Unter der Kategorie iPod findet man Ihn noch, aber aus der großen Produktübersicht ist er verschwunden. Ein Update für’s Apple TV, ist meiner Meinung nach, schon lange überfällig. Am Montag Abend wissen wir mehr 😉

    04. Jun 2010 | 6:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen