Apple News Mix: HTML 5 Showcase, Steve Ballmer, iPad Camera Connection Kit

| 7:59 Uhr | 1 Kommentar

Das Apple auf Standards wie HTML5, CSS3 und JavaScript setzt, dürfte mittlerweile allen Apple Fans bekannt sein. Nicht nur der offene Brief des Apple CEO Steve Jobs zum Thema Flash bringt dies zum Ausdruck. In regelmäßigen Abständen erklärt Jobs, warum Flash auf den mobilen Geräten aus Cupertino nicht zum Einsatz kommt. In einem eigens eingerichteten HTML5 Showcase zeigt Apple ab sofort die Möglichkeiten, die sich mit HTML5 ergeben. Für viele Anwendungsgebiete, für die früher ein Flash Plugin nötig waren, ist dies seit HTML5 nicht mehr nötig. Apple zeigt unter anderem in 360°, wie der User einen iPod touch aus allen Himmelsrichtungen aus betrachten kann. Aber auch die anderen Unterrubriken wie Video, Typography, Gallery, Transitions, Audio und VR zeigen das Leistungsvermögen von HTML 5. Einfach mal ein wenig probieren.

html5_showcase

Nachdem sich Steve Jobs in der Nacht zu Mittwoch einem Interview auf der D8 Konferenz stellte, war vergangene Nacht Steve Ballmer an der Reihe. Unter anderem sagte er, dass das iPad und das iPhone keine Alternative zum Personal Computer sei. Auch wenn sich der PC in Zukunft verändern würde, würden die Leute auch weiterhin zum PC greifen. Einen Teil des Gespräches haben wir für euch als Video eingestellt.

Inwiefern die Nachfrage, das Angebot und der Preis abhängig von einander sind, haben viele von euch sicherlich an der Schule oder an der Uni gelernt. Das iPad und das entsprechende iPad Zubehör zeigen, dass an den Theorien etwas dran sein muss. Nachdem vor dem internationalen Verkaufsstart des iPad die Preise bei der bekannten Auktionsplattform in die Höhe geschossen sind, ist nun zum Teil das Zubehör dran. Das derzeit gefragteste Teil scheint, das iPad Camera Connection Kit (Partnerlink) zu sein. Im Apple Online Store für 29,- Euro ausgezeichnet, erreicht dieser Zubehörartikel bei ebay derzeit locker dreistellige US$ Preise, so engadget.

1 Kommentare

  • Marcel

    Müssten diese Demos nicht auch im FireFox und Chrome funktinoieren? (mit Ausnahme vom Videodemo vielleicht). Apple zeigt aber bei allen anderen Browsern an, man solle Safari laden. Schade, denn sonst hätten die Demos das Zeug gehabt, Flash-Anhänger zu überzeugen.

    05. Jun 2010 | 18:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen