Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.4 Build 10F566

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

snow_leopardUnd auch in dieser Woche bleibt Apple seinem gewählten Rhythmus treu. Exakt eine Woche nach der Veröffentlichung der letzten Entwicklerversion hat das Unternehmen aus Cupertino in der vergangenen Nacht eine neue Vorabversion veröffentlicht. Die neue Entwicklerversion hört auf den Namen Mac OS X 10.6.4 Build 10F566.  Wie in der letzten Entwicklerversion dokumentiert Apple keine Veränderungen. Weiterhin nennt der Hersteller aus Cupertino keine bekannten Fehler.

Apple bittet die Entwickler bei dem vierten großen Update zu Snow Leopard Mac OS X 10.6 sich auf die Bereich Grafiktreiber, USB, SMB, Voice Over und VPN zu konzentrieren. Bis dato wurde während der Entwicklung von 10.6.4 bereits ein Fehler behoben, der es Verhinderte, dass Adobe CS 3 Applikationen geöffnet werden konnten.

Weitere Verbesserungen betreffen VPN, SMB, DVD Player, iPhoto und Voice Over Kompatibilität mit iMovie und GarageBand, so Macrumors. Mit den Tests zu Mac OS X 10.6.4 begann Apple Ende April. Mit einer Veröffentlichung des vierten großen Snow Leopard Update kann im Juni gerechnet werde. Mac OS X 10.6.x veröffentlichte Apple am 29. März 2010.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen