Vorerst kein Skype mit FaceTime auf dem iPhone 4

| 13:20 Uhr | 0 Kommentare

skypeBereits am gestrigen Tage haben wir FaceTime für das iPhone 4 näher unter die Lupe genommen. Als „One more thing…“ auf der Keynote zur WWDC 2010 durch Steve Jobs vorgestellt, handelt es sich bei FaceTime um die Videotelefonie auf dem neuen iPhone 2010. Ohne großen Aufwand und ohne Konfiguration kann mit FaceTime eine Videogespräch zwischen zwei iPhone 4 aufgebaut werden. Die Audio- und Videoqualität überzeugte bei der Präsentation. Direkt drängt sich die Frage auf, wie andere Entwickler mit dem offenen Standard FaceTime umgehen werden. Schnell fällt der Name „Skype„. Wie stehen die Entwickler von Skype zu diesem neuen Standard? Wäre es nicht wünschenswert, wenn Videotelefonie mit dem iPhone 4 und Skype in Kürze bereit stünde?

Allerdings äußerte sich ein Skype Entwickler gegenüber Electronista dahingehend, dass man kein Interesse daran habe, die eigenen Codecs für die Skype Videotelefonie über den Haufen zu schmeißen. Skype wolle FaceTime und die dahintersteckende Technologie zunächst genau beobachten und entscheiden, wie man weiter verfahren wolle. Eine Zusammenarbeit mit Apple will mein keinesfalls ausschließen. Aktuell bietet Apple FaceTime nur über eine Wi-Fi Verbindung. Erwartungsgemäß dürfte Apple allerdings bereits mit Mobilfunkanbietern in Verhandlungen stehen FaceTime auch über 3G zu ermöglichen. Erst dann dürfte die Technologie für Sykpe interessant werden. Bis dato bietet Skype die Videotelefonie auf Nokias Maemo Plattform an. Wie dem auch so, wir wünschen uns in Kürze eine Videotelefonieumsetzung für Skype auf dem iPhone 4.

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen