Apple veröffentlicht Snow Leopard Mac OS X 10.6.4

| 20:24 Uhr | 1 Kommentar

updateNach wochenlangen Tests hat Apple soeben Snow Leopard Mac OS X 10.6.4 veröffentlicht. Das 10.6.4 Update wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Allgemeine Problembehebungen und Verbesserungen:  Verbessert die Kompatibilität mit einigen Braille-Anzeigen; Behebt ein Problem, durch das Tastatur oder Trackpad nicht mehr reagieren; Behebt ein Problem, durch das einige Programme der Adobe Creative Suite 3 nicht geöffnet werden können; Behebt Probleme beim Kopieren, Umbenennen oder Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern;

Verbessert die Stabilität von VPN-Verbindungen; Behebt ein Wiedergabeproblem in DVD Player bei der Nutzung der Einstellung „Gute Qualität“ für das De-Interlacing; Behebt ein Problem beim Bearbeiten von Fotos mit iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus; Behebt ein Problem bei den Zugriffszeiten für die Kindersicherung für Open Directory- oder Active Directory-Benutzer; Behebt ein Problem mit dem Ruhezustand des Bildschirms bei Computern des Modells MacBook Pro (Anfang 2010); Behebt ein Problem bei Computern des Modells MacBook Pro (Anfang 2010), bei dem der rechte Lautsprecher lauter zu sein scheint als der linke; Verbesserung der Sicherheit.

Problembehebungen und Verbesserungen für Aperture 3
Erweitert die Unterstützung des „Tethered Shooting“ (Fotografieren mit Direktanschluss an den Computer) auf zusätzliche Digitalkameramodelle; Behebt Probleme der Kompatibilität bei IPTC-Metadaten

Problembehebungen und Verbesserungen für externe Geräte

Kompatibilität der RAW-Bildformate von weiteren Digitalkameras; Behebt ein Problem beim Verwenden von USB-Webkameras von Drittanbietern; Behebt ein Problem mit Störgeräuschen beim Verwenden von FireWire-Audiogeräten von Drittanbietern; Behebt Probleme mit der Kopplung von Apple-Fernbedienungen

Das Update ist 639,1 MB groß (MacBook Pro Mid 2010)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Marcel

    Also die Aktualisierung funktioniert bei mir (mal wieder) nicht… ich fürchte ich muss schon wieder auf die Webseite gehen und dort manuell herunter laden. Der Installationsversuch bricht nämlich wie jedes Mal bei mir vorzeitig ab, mit der Meldung, die herunter geladenen Daten seien nicht in Ordnung…

    17. Jun 2010 | 6:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen