Apple verkauft 3 Millionen iPads in 80 Tagen

| 15:52 Uhr | 1 Kommentar

ipad3Kurz vor dem Verkaufsstart des iPhone 4 am kommenden Donnerstag haben wir noch eine Meldung in Sachen iPad für euch parat. Wie Apple soeben per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, konnte das Unternehmen aus Cupertino in 80 Tagen 3 Millionen iPads verkaufen.

iPad ist ein revolutionäres und magisches Produkt, das es Anwendern ermöglicht ihre Apps, Inhalte und das Internet intimer, intuitiver und mit mehr Spaß als jemals zuvor zu nutzen. „Die Leute lieben das iPad je mehr es Teil ihres Alltags wird“, sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir arbeiten hart daran, dieses magische Produkt immer mehr Menschen weltweit in die Hände zu geben. Im nächsten Monat werden neun weitere Länder folgen.“

Entwickler haben bereits über 11.000 neue, speziell für das iPad designte Apps kreiert, die die Möglichkeiten des Multi-Touch Displays, des großen Bildschirms und der hochwertigen Graphikperformance nutzen. Es laufen fast alle der über 225.000 Apps aus dem App Store auf dem iPad, inklusive derer, die bereits für iPhone und iPod touch erworben wurden.

Am 03. Mai 2010  gab Apple bakannt, dass innerhalb von nur 28 Tagen eine Millionen iPads verkauft wurden. Am 31. Mai hieß es dann, dass das Unternehmen aus Cupertino in weniger als 60 Tagen 2 Millionen iPads an den Mann bzw. die Frau bringen konnte.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Marcel

    Die Überschrift ist falsch 😉

    22. Jun 2010 | 19:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen