MobileMe Galerie App Update für iPhone, Apple mistet iOS 2 Apps aus, Stellenausschreibung

| 13:27 Uhr | 0 Kommentare

mobileme_appAm heutigen Tag hat Apple sein gratis Applikation „MobileMe Galerie“ aktualisiert. Ab sofort steht Version 1.1.1 im App Store bereit. Neben verschiedenen Fehlerbehebungen gewährleistet Apple nun den Download von Bildern in höherer Auflösung auf das iPhone 4 (Retina Display) mit Wi-Fi Netzwerkverbindung. Für MobileMe (Partnerlink) verlangt Apple eine Jahresgebühr von 79,- Euro. Unter anderem stehen dem Kunden als Mitglied ein e-Mail Account, die Online-Festplatte iDisk und die Möglichkeit Bilder zur Ansicht freizugeben zur Verfügung. Gleichzeitig bietet MobileMe die Möglichkeit seine Kontakte und seinen Kalender zu synchronisieren.

Wie es scheint, will Apple seinen App Store ausmisten und künftig keine iOS 2.0 kompatible Apps mehr zulassen. Im Developer Blog heißt es dass alle neuen Applikationen und Aktualisierungen mit dem iPhone SDK 4 erstellt sein müssen. Zudem heißt es, dass Apps für iOS 2 nicht mehr eingereicht werden dürfen. Hier verlang Apple mindestens eine Kompatibilität zu iOS 3. „Make sure that your applications are compatible with iOS 4. All new applications and updates to existing applications must be built with iPhone SDK 4. In addition, the App Store will no longer support applications that target iOS 2.x.“

Wir fragen uns, wie lange uns die iPhone 4 Empfangsprobleme noch begleiten? Intern wurde beim Hersteller aus Cupertino bereits ein Dokument veröffentlicht, wie mit Supportanfragen diesbezüglich umzugehen ist. Aber nicht nur das. Mindestens vier aktuelle Stellenausschreibungen deuten daraufhin, dass Apple in Sachen Empfangsprobleme nachbessern will.

stelle_apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen