iPhone 4 ab dem 28. Juli in Österreich, Schweiz, Italien und Co.

| 12:42 Uhr | 1 Kommentar

iphone4Als Apple das iPhone 4 am 07. Juni erstmals der Weltöffentlichkeit vorstellte, wurde klar, dass Gerät wird nach und nach in den einzelnen Ländern eingeführt. Seit dem 24. Juni steht das Gerät in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich und Japan in den Verkaufsregalen, sofern noch Geräte verfügbar sind. Bis Ende Juli 2010 soll die Einführung in Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Holland, Hong Kong, Irland, Italien, Kanada, Luxemburg, Norwegen, Neuseeland, Österreich, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien und Südkorea folgen, hieß es während der Keynote zur Worldwide Developers Conference.

Bis Ende September 2010 sollen weitere Länder folgen, so dass zu diesem Zeitpunkt das iPhone 4 in insgesamt 88 Ländern zur Verfügung stehen soll. Ein straffer Zeitplan. Nun haben wir den Juli bereits erreicht, doch eine iPhone Produktankündigung für die genannten Länder gibt es offiziell noch nicht. Wie uns soeben per e-mail zugetragen wurde (Danke Stefan), heißt es in der Printausgabe einer österreichischen Tageszeitung, dass das iPhone 4 am 28. Juli das Licht der Welt in unserem Nachbarland erblicken wird (Partnerlink).

In dem Artikel heißt es, dass nur eine begrenzte Anzahl an Endgeräten zur Verfügung stehen wird. Mit einer entsprechenden Knappheit ist also zu rechnen. In Österreich wird das aktuelle iPhone derzeit von Orange und T-Mobile vertrieben. Beide Mobilfunkanbieter bieten eine Sim-Lock Variante an.

Hält Apple sich an seinen eigenen Plan, so dürfte das iPhone 4 zum 28. Juli neben Österreich auch in der Schweiz, Italien, Belgien und den weiteren oben genannten Ländern erscheinen. Besonders interessant dürfte die Markteinführung in Belgien und Italien sein. In diesen ändern wird das iPhone 4 ohne Vertrag bei Apple zu haben sein. Beliebte Reiseländer für iPhone Fans.

1 Kommentare

  • simon

    pfffff….. die sollen erstmal ihre lieferschwierigkeiten in D hinbekommen… warum dann noch die lage durch andere länder verschärfen… oder liegt es in D nur an der telekom??? 🙂

    04. Jul 2010 | 13:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen