MobileMe Kalender Beta – erste Erfahrungen

| 20:59 Uhr | 0 Kommentare

Nach und nach verbessert Apple seinen Online Dienst MobileMe (Partnerlink). Nachdem vor wenigen Wochen die Beta-Phase der Mail App abgeschlossen und die Optik des Dienstes angepasst wurde, hat Apple am gestrigen Tag die Beta zur Kalender App gestartet. Interessenten können sich für die Beta registrieren und erhalten bei Zulassung für die Beta eine entsprechende e-Mail Benachrichtigung von Apple. Wir haben uns die neue Kalender Beta näher angeguckt und zeigen euch die ersten Eindrücke.

Nachdem ihr eine e-Mail zur Beta Zulassung erhalten habt, solltet ihr dem Link in der e-Mail folgen. Die wichtigsten Fakten zur Betaphase werden euch angezeigt und nachdem ihr die Informationen zur Kenntnis genommen habt, klickt ihr auf „Erste Schritte“.

mm_kalender3

Da die Kalenderdaten neu aufbereitet werden müssen, erfolgt nun der Umwandlungsprozess. Je nach Anzahl der Ereignisse kann dieser Prozessor ein paar Minuten andauern.
mm_kalender2

Ereignisse, die älter als 30 Tage sind, werden in den nächsten Stunden bearbeitet. Hat alles geklappt, erwartet euch im nächsten Schritt das neue Design. iPad Besitzer dürften dieses bereits von ihrer Kalender Applikation kennen.
mm_kalender4

Neben der neuen Optik nennt Apple unter anderem folgende neue Funktionen: Gemeinsame Nutzung von Kalendern mit Familienmitgliedern und Freunden (die ebenfalls Nutzer der Betaversion sein müssen; Veröffentlichen von Kalendern für Gruppen oder Teams und Einladungen zu Ereignissen mit Bitte um Rückantwort.

mm_kalender7
Um zum Beispiel einen Kalender freigeben zu können, müsst ihr auf das kleine „wireless“ Symbol neben der Kalenderbezeichnung klicken. Anschließend habt ihr die Möglichkeit den Kalender freizugeben. Hierfür stehen euch zwei Varianten zur Verfügung. „Privater Kalender“ um Einladungen zu senden, den Kalender anzuzeigen und zu bearbeiten oder „Öffentlicher Kalender“ um einen schreibgeschützten Kalender zu veröffentlichen, den jeder einsehen kann.
mm_kalender5

mm_kalender6

Nach und nach werden sicherlich noch ein neue Funktionen sichtbar werden. Abschließend noch ein Hinweis: Alle in MobileMe Kalender Beta vorgenommenen Änderungen gehen bei Beendigung der Nutzung verloren (wenn Sie Ihre Daten nicht zuvor manuell exportieren). Die Kalenderdaten werden auf den Status vor dem Upgrade auf die Betaversion zurückgesetzt. Sie müssen Änderungen dann manuell importieren. Alle FAQ´s zur Beta findet ihr hier. Alles in allem macht die Beta bereits einen sehr gutes Eindruck. iPad User dürften sich direkt wohl fühlen. Schnell und ohne Komplikationen ist unser Beta Test angelaufen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen