Apple News Mix: iPhone 4 Jailbreak, Auszeichnung für Steve Jobs, erneuter iTunes Hack

| 9:51 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen haben wir bereits mehrfach über die Fortschritte beim iPhone 4 Unlock und Jailbreak berichtet. Die Arbeiten schreiten augenscheinlich gut voran, so das MuscleNerd per Twitter eine weitere Wasserstandsmeldung zur Jailbreak Lösung abgegeben hat. Es heißt: „…this upcoming jailbreak won´t be „final“ 🙂 but will be untethered and 1-click fun for all devices“. Sicherlich Musik in den Ohren der meisten User. Der kommenden Jailbreak wird sich sehr einfach (ein Mausklick) durchführen lassen und einen Neustart des Gerätes (untethered) „überleben“. Zudem spricht MuscleNerd davon, dass er auf allen iOS Gerätes Anwendung findet.

muscle_tweet6

Über die letzten Monate haben wir immer mal wieder über Auszeichnungen berichtet, die Apple CEO Steve Jobs einheimsen konnte. In den letzten Tagen ist eine weitere hinzugekommen. Fortune ernannten Jobs zum intelligentesten Firmenchef in der Technik-Branche. 1997 kehrte Jobs nach langjähriger Abwesenheit zum Apple Konzern zurück und schaffte es seitdem, dass Unternehmen von einem nahezu insolventen Konzern an die Spitze der Technologiefirmen zu führen. Und noch eine zweite Person aus dem Hause Apple konnte einen Preis gewinnen. Jonathan Ive, verantwortlich für das Apple Produktdesign, erhielt die Auszeichnung des „intelligentesten“ Designers.

In den letzten Tagen tauchte ein Bericht auf, wonach diverse iTunes Accounts „feindlich übernommen“ wurden, um Käufe zu tätigen und Buchtitel an die Spitze der Verkaufscharts zu führen. Ars Technica berichtet nun von einem User, der auffällige Einkäufe aus seinr iTunes Store Rechnung gefunden hat. Insgesamt wurden 34 Titel von WiiSHii Network’s ohne sein Zutun gekauft.

itunes_hack_bill

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.