Apple News Mix: iPhone 4 und AT&T, iMac Knappheit, Xcode 4 Preview 2

| 6:57 Uhr | 0 Kommentare

iphone4Trotz zahlreicher Gerüchte über den iPhone Monopol-Wegfall in den USA ist AT&T nach wie vor der exklusive iPhone 4 Anbieter in den USA. Und nach wie vor scheint das iPhone 4 ein starkes Zugpferd zu sein, damit Kunden zu AT&T wechseln. Im abgelaufenen Quartal konnte AT&T 3,2 Millionen iPhone Verträge aktivieren. 27 Prozent dieser 3,2 Millionen Kunden waren Neukunden (860.000). Die Zahl der iPhone 4 Vorbestellungen lag 10 fach höher als beim Start des iPhone 3GS.

In den letzten Tagen deutete es sich bereits an, aus Händlerkreisen war zu hören, dass derzeit keine aktuellen iMac´s mehr bestellt werden können. Oftmals ein Zeichen, dass eine Produktaktualisierung bevorsteht. Vor wenigen Tagen hieß es bereits, Apple könne einer neuen iMac Generation u.a. einen USB 3.0 Port gönnen. Appleinsider greift diese Gerüchte nun erneut auf. Eine mit der Materie vertraute Quelle habe dem Magazin gesteckt, dass Apple seine Distributoren aktuell darüber informiert, dass keine weiteren iMacs aus der aktuellen Serie (Affiliate Link) nachbestellt werden können.

Die Produktion der aktuellen iMacs sei bereits gestoppt. Reseller sollen ihre Restbestände abverkaufen und sich keine größeren iMac Mengen auf Lager legen. Neben dem US 3.0 Gerücht berichtet das Magazin davon, Apple könne seine Macs erstmalig mit einem AMD Prozessor ausstatten. Wir sind gespannt.

Im Rahmen der Worldwide Developers Conference 2010 hatte Apple bereits die erste Vorabversion von Xcode 4 für Entwickler freigegeben. Ab sofort können Entwickler die Preview 2 von Xcode 4 im Developer Bereich herunterladen. Xcode 4 befindet sich nach wie vor in der Entwicklungsphase. Die finale Version soll die Arbeit mit dem Code bei der App Entwicklung deutlich vereinfachen. Unter anderem soll der Interface Builder in das Programm integriert werden.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen