iPhone 4 Antennagate: Apple schaltet deutsche Infoseite

| 14:18 Uhr | 1 Kommentar

iphone_antenna_deutsch

Bis dato stand nur eine englisch-sprachige Webseite zur iPhone 4 Antennenproblematik auf den Apple Servern zur Ansicht bereit. Nun scheint das Unternehmen allerdings auch lokalisierte Informationen zum sogenannten „Antennagate“ bereit zu stellen. Zumindestens hat Apple vor wenigen Stunden die deutschen Webseite rund um die Problematik und die damit zusammenhängenden  Informationen hierzulande auf einer Sonderseite zusammengefasst. Wer die englische Seite kennt, wird hier nicht viel Neues, wenn überhaupt, finden.

Ähnlich aufgebaut wie das englische Pendant informiert Apple über die aktuelle Firmware iOS 4.0.1, das Antennendesign- und Testlabor und bietet zudem die Presskonferenz vom 16. Juli als Video-Stream an. Ein paar kleine aber feine Unterschiede liegen darin, dass Apple noch nicht alle „Vergleichsvideos“ online gestellt hat, zudem fehlen die deutschen Informationen zum iPhone 4 Case Programm.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • kugelpolierer

    Ich bin sicher, dass irgendwann Apple die ersten iPhones mit isoliertem Metallrahmen ausliefert, und damit das Kurzschlussproblem der beiden Antennen nicht mehr existent sein wird. Spätestens dann sollte jedem klar sein, dass hier von Anfang an ein Konstruktionsfehler des iPhone 4 vorlag. Eingestanden wurde dies ja bereits durch die jetzt kostenlose Verteilung der Bumper. Die in dieser Meldung genannte Infoseite von Apple dient nur der weiteren Täuschung der Verbraucher. Die beschriebene Empfangsminderung durch Abschattung der Antenne eines jeden Handys ist unbestritten, lässt sich aber sicherlich auch durch die Verwendung von Bumpern nicht vermeiden.

    31. Jul 2010 | 6:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen