Apple News Mix: AT&T Exklusivität endet für gewisse Smartphones, auch iPhone 4 ? App Store Piraterie

| 15:24 Uhr | 0 Kommentare

Die Frage nach der iPhone 4 Exklusivität in den USA haben wir hier auf Macerkopf bereits mehrfach erwähnt und diskutiert. Endet sie mit dem Ablauf des Jahres 2010? Jüngste Hinweise deuten daraufhin, dass auch Verizon ab Anfang 2011 das iPhone anbieten wird. AT&T hat nun der Börsenaufsicht SEC mitgeteilt, dass die exklusive Partnerschaft für einige Smartphones auslaufen wird. Auch wenn das iPhone nicht explizit in dem Schreiben erwähnt wurde, kann man nun erneut darüber spekulieren, ob auch diese Exklusivität in Kürze auslaufen wird.

Mit den eingereichten Unterlagen sollen Anleger beruhigt werden. AT&T werde auch nach dem Auslaufen der Exklusivvertriebsrechte die Geräte weiterhin anbieten. Mit speziellen Angeboten sollen Kunden von einem Wechsel angehalten werden. Bereits zum Verkaufsstart des iPhone 4 gab AT&T den eigenen Vertragskunden die Möglichkeit „früher als gewöhnlich“ ihre Vertrage mit einem iPhone 4 zu verlängern.

appstore_piraterie
Spätestens mit Jailbreakme.com, einem web-basierten Jailbreak für iDevices mit iOS 3.2.1 bis 4.0.1 erlebte die App Store Piraterie Szene einen zweiten Frühling. Einfacher denn je lassen sich iPhone, iPad und iPod touch jailbreaken und so für Fremdsoftware öffnen. Appadvice hatte die Möglichkeit mit dem Macher hinter AppTrackr zu sprechen. AppTrackr ist ein Portal für raubkopierte App Store Applikation. Es gibt sogar eine eigene App. AppTrackr ist die größte Community für gecrackte Apps. Mehr als 10 Millionen eindeutige Besucher verzeichnet die Community monatlich. Die App ist auf ca. 4 Millionen iDevices installiert, das entspricht ungefähr 4% aller iOS Geräte. Erschreckend hohe Zahlen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen