Apple verteilt Snow Leopard Mac OS X 10.6.5 Build Build 10H525 an Entwickler

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag hat Apple die erste Entwicklerversion von Mac OS X 10.6.5, dem fünften großen Update zu Mac OS X Snow Leopard, für Entwickler freigegeben. Wie es heißt, hat Apple die Entwickler geben, ihren Fokus besonders auf iCal, Mail,  die Druckfunktion, 3D Grafikanwendungen, QuickTime und X11 zu legen. Die nun veröffentlichte Vorabversion beinhaltet zwei dokumentierte Fehler. Der eine Bug bezieht sich auf Schnittstellenelemente und der zweite besteht in der Verbindung zum Exchange Server. Zudem beinhaltet die Vorabversion von 10.6.5 die neuesten Grafiktreiber, die bereits parallel im Snow Leopard Graphic Update getestet werden.

macox1065_1

Bereits Ende Juli haben wir über den baldigen Beginn der Testphase zu Mac OS X 10.6.5 berichtet, nun ist es endlich soweit. Wann die finale Version des fünften Updates allerdings bereits steht, ist fraglich. In der Regel veröffentlicht Apple eine „Handvoll“ Vorabversionen, bis die finale Version freigegeben wird. Mac OS X 10.6.4 wurde Mitte Juni, kurz nach der World Wide Developers Conference veröffentlicht, so macrumors.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen