Sony PSP Werbespot nimmt iPhone 4 auf´s Korn

| 14:47 Uhr | 2 Kommentare

Befürchtet Sony ernsthafte Konkurrenz aus dem Hause Apple? Zumindestens könnte ein aktueller Werbespot für die Handheld Spielekonsole PSP darauf hindeuten. Das iPhone 4 als Spielekonsole scheint Sony ein Dorn im Auge. In dem Spot zeigt ein Smartphone User sein „iPhone“ ähnliches Telefon und präsentiert gleichzeitig sein neu erworbenes Spiel. Ein kleiner Junge in einem Bus belächelt dieses Telefon, es sei lediglich dafür geeignet, seine Freundin anzurufen oder seiner Großmutter eine SMS zu schreiben. Anschließend präsentiert der kleine Junge drei angeblich großartige Spiele für die PSP, die es für 9,99 US$ zu kaufen gibt. Das iPhone “isn’t built for big boy games“.

Zu guter Letzt belächelt der Junge den Smartphone User.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • asdasd

    der junge hat auch bei vorbilder mitgespielt 😀

    18. Aug 2010 | 0:23 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    Es ist doch ein klares Zugeständnis von Sony gegenüber Apple, dass man hier ein Video als Gegenkampagne startet 😀 Naja, die PSP ist meiner Meinung nach so gut wie ausgestorben und wird es garantiert nicht ganz nach oben schaffen…

    25. Aug 2010 | 8:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen