Apple veröffentlicht Snow Leopard Grafik Update 1.0

| 6:09 Uhr | 2 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple das Snow Leopard Grafik Update 1.0 veröffentlicht.   In der Beschreibung heißt es, dass das Snow Leopard Grafik Update 1.0 Verbesserungen zur Stabilität und Leistung von Grafikanwendungen und Spielen enthält und folgende Verbesserungen enthält:     auf manchen Macs auftretende Probleme mit der Bildrate in Portal und Team Fortress 2; ein Problem, das möglicherweise verursacht, dass Aperture 3 oder StarCraft II plötzlich beendet werden oder nicht mehr reagieren.

grafik_update10

Zudem wurden Bildfehler behoben, die auftauchten, wenn man im laufenden Betreib einen externen Monitor vom Mac getrennt und wieder angeschlossen hat. Bereits vor wenigen Tagen veröffentlichte Apple eine Vorabversion dieses Grafik-Updates, somit war mit einer zeitnahen Veröffentlichung zu rechnen. Das Update setzt Mac OS X 10.6.4 voraus, ist 69,2MB groß und wird allen Anwendern empfohlen.

2 Kommentare

  • Helmut Hauhart

    Würde ich vorsichtig sein mit dem Update. Bei meinem Macbook Pro hat es einwandfrei funktioniert. Der neuere MacPro tut jetzt dafür gar nix mehr.

    18. Aug 2010 | 19:24 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Wieder mal halbgarer Mist.
    Immer noch keine umfassende Videobeschleunigung mit ATi.
    Komme mir zunehmend wie in der PC-Steinzeit vor.

    Geschwindigkeitszuwachs ist zwar deutlich spürbar, aber Basis-Features fehlen auch weiterhin. Dazu das MacPro-Desaster und den ATi-Karten.

    Auf Windows und Linux gibt es solche Probleme seit ca. 10 Jahren effektiv nicht mehr. Bereue den Umstieg zunehmend.

    20. Aug 2010 | 16:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.