iPod touch 4G: Das Innenleben

| 8:36 Uhr | 0 Kommentare

Vergangenen Mittwoch wurde er endlich vorgestellt, der lang ersehnte iPod touch 4G*. Meist dauert es nach einer Produktneuerscheinung nicht lange, dass Bilder des Innenlebens auftauchen. Wie auch in diesem Fall. Die Federal Communications Commission, kurz FCC und zuständig für die Zulassung von Kommunikationsgeräten in den USA hat nun entsprechende Bilder bereit gestellt, die den iPod touch 4G „unter der Haube“ zeigen. Auf den Bildern sind unter anderem das Retina Display, der Apple A4 Prozessor, die interne Antenne und das Wi-Fi Modul zu erkennen.

ipod_touch4g_innenleben

Der neue iPod touch kommt mit vielen neuen Eigenschaften, wie dem Retina Display (Auflösung 960×640 px), FaceTime Video-Telefonie, HD-Videoaufnahme, Apples A4 Chip, 3-Achsen-Gyrosensor, iOS 4.1 und Game Center. Die neue rückwärtige Kamera unterstützt HD Videoaufnahmen mit 720p, Standbilder werden nur in 960×720 px aufgenommen. Die implementierte Frontkamera unterstützt die Apple Videotelefonie FaceTime in VGA Qualität. Apples A4 Chip bringt iPod touch Anwendern eine außergewöhnliche Prozessor- und Grafikleistung bei einer langen Batterielaufzeit. Dieser bemerkenswert schnelle und stromsparende Chip zusammen mit dem Retina Display und dem 3-Achsen-Gyrosensor, macht Spiele auf dem iPod touch zu den besten, die es jemals auf einem mobilen Endgerät gab. Apple verspricht bei Musik eine Batterielaufzeit von bis zu 40 Stunden, bei Video bis zu 7 Stunden.

Das 8GB Modell ist für 229 Euro erhältlich, für das 32G Modell verlangt Apple 299 Euro und die 64GB Variante schlägt mit 399 Euro zu buche.

Der neue iPod touch im Apple Store*

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen