iPhone 4 Case Program endet zum 30. September

| 8:42 Uhr | 0 Kommentare

iphone4_case_programm_endsApple beendet wie geplant das iPhone 4 Case Program zum 30. September 2010. Wie das Unternehmen nun auf seiner Internetseite bekannt gibt, endet das iPhone 4 Schutzhüllen Programm Ende September. Apple schreibt, dass sie nun wissen, dass die Problematik rund um die iPhone 4 Antenne deutlich kleiner ist, als ursprünglich gedacht. Nur ein kleiner Prozentsatz von iPhone 4 Kunden benötigen eine Schutzhülle und die will das Unternehmen auch nach dem 30.09. bereit stellen. Allen anderen Kunden, die ab Oktober ein iPhone 4 erwerben, steht somit keine kostenlose Schutzhülle mehr zur Verfügung. Zudem kehrt Apple zu den normalen Hardware-Rücknahmekonditionen zurück. Kunden, die nach dem 30. September ein Antennenproblem verspüren, können über AppleCare einen kostenfreien Bumper beantragen. Die Möglichkeit, die Hülle über die „iPhone 4 Case Program“ Applikation zu bestellen, entfällt.

Kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone der vierten Generation tauchten mehr oder weniger große Probleme mit der neuartigen Antenne des Gerätes auf. Kunden, die die untere linke Ecke des Gerätes mit der Hand abdeckten und dabei zwei Antennenteile überbrücken, bemerkten einen deutlichen Rückgang der Signalstärke. In einer eigens einberufenen Pressekonferenz kündigte Steve Jobs das iPhone 4 Case Program an. Konstenlose Bumper für alle Kunden bis zum 30.09.2010. Zusätzlich erhielten Kunden die Möglichkeit das Gerät außer Plan mäßig innerhalb von 30 Tagen nach Kauf zurückzugeben. Apple versprach die Problematik in den kommenden Wochen neu zu evaluieren. Das Ergebnis dazu seht ihr nun.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen